Skip to main content

Borussia Mönchengladbach: Nun also doch Dieter Hecking

Hecking soll bei Borussia Mönchengladbach Dreijahresvertrag erhalten

Mehrere Medien berichteten nun, dass Dieter Hecking der neue Boss bei Borussia Mönchengladbach werden soll. Zwar wurde uns dies von einer internen Quelle bestätigt, offiziell jedoch hat sich der Club dazu noch nicht geäußert. Der 52-jährige soll einen Vertrag bis zum Jahr 2019 erhalten. Damit also soll Hecking versuchen, die bislang unter dem Entlassenen Andre Schubert wenig erfolgreiche Saison noch einigermaßen zu retten. Andre Schuberts Entlassung nach 15-monatiger Zusammenarbeit wurde offiziell am Mittwoch verkündet, wenngleich sie nach unseren Informationen bereits mindestens zwei Tage zuvor schon feststand.

Dieter Hecking gerade erst bei Wolfsburg entlassen

Mit Dieter Hecking verpflichteten die Fohlen nun also einen erfahrenen Mann. Der 52-jährige trainierte bislang den 1. FC Nürnberg, Hannover 96, Alemannia Aachen und den VfB Lübeck. Zudem war er zuletzt beim VfL Wolfsburg tätig, wo er aber im Oktober dieses Jahres entlassen worden war, nachdem es bei dem Werksclub alles andere als rund läuft. Im Vorjahr noch sicherte sich Hecking mit den Wölfen die Vizemeisterschaft und den DFB-Pokal.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X