Skip to main content

Brasilien U17 gegen Spanien U17: Vorschau, Aufstellungen, Live im TV/Livestreams

Ein feuriges Duell erwartet uns am Samstag, den 7. Oktober, wenn sich bei der U17 Weltmeisterschaft in Indien Brasilien und Spanien gegenüberstehen werden. Die beiden Mannschaften spielen gemeinsam mit Nordkorea und Niger in einer Gruppe. Bei der WM in Indien qualifizieren sich die beiden Gruppenbesten für die nächste Runde, doch auch der Gruppendritte hat noch die Chance als einer der besten Gruppendritten ins Achtelfinale zu kommen. Wir haben uns mit den beiden Mannschaften und ihren Vorgeschichten näher befasst.

Foto: Imago/Pixsell

Spanien: Zum dritten Mal Europameister

Spanien konnte sich zum dritten Mal die Fußball Europameisterschaft der U17-Junioren sichern. Die Mannschaft konnte sich im Finale gegen England mit 4:1 im Elfmeterschießen durchsetzen. Nach 90 Minuten endete die Partie mit 2:2. Der spanische Nachwuchs, der bereits im Halbfinale die deutsche Mannschaft im Elfmeterschießen aus dem Turnier werfen konnte, löst damit Portugal als Titelträger ab. Nach 2007 und 2008 ist es für die Iberer damit der dritte Erfolg bei einer EM. Der spanische Nachwuchs konnte im Finale im kroatischen Varazdin ohne Fehlschuss das Elfmeterschießen für sich entscheiden, die Engländer schossen dreimal daneben. Sechs Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit war es Nacho Diaz, der seine Mannschaft mit einem Kopfballtor ins Elfmeterschießen retten konnte. England war zuvor zweimal durch Callum Hudson-Odoi (18.) und Phil Foden (58.) in Führung gegangen. Zwischenzeitlich hatte Mateu Morey (38.) für Spanien den Ausgleich erzielen können. Nicht nur wegen dieser tollen Leistung gelten die Spanier beim Turnier in Indien als einer der Favoriten auf den Titel. Gegen Brasilien können wir uns folgende Aufstellung vorstellen:

  • Tor: Alfonso Vacas (FC Sevilla)
  • Abwehr: Hugo Guillamón (FC Valencia), Victor Chust (Real Madrid), Eric García (Manchester City), Juan Miranda (FC Barcelona)
  • Mittelfeld: Antonio Blanco (Real Madrid), Mohamed Aiman Moukhliss (Real Madrid), Alvaro Garcia (Albacete Balompie), César Gelabert (Real Madrid)
  • Sturm: Abel Ruiz (FC Barcelona), Ferrán Torres (FC Valencia), Nacho Diaz (FC Villarreal)

Brasilien: Südamerikameister 2017

Auch die Brasilianer konnten in diesem Jahr einen kontinentalen Titel für sich gewinnen. Bei der Südamerikameisterschaft der Junioren holten die Brasilianer den ersten Platz. Sie setzen sich damit in der finalen Gruppenphase gegen Chile, Paraguay, Kolumbien, Venezuela und Ecuador durch. Zuletzt gab es ein überzeugendes 5:0 gegen den Zweitplatzierten Chile. Wir gehen gegen Spanien von folgender Aufstellung aus:

  • Tor: Gabriel Brazao (EC Cruzeiro Belo Horizonte)
  • Abwehr: Vitao (SE Palmeiras Sao Paulo), Lucas Halter (Clube Atlético Paranaense), Weverson (FC Sao Paulo), Wesley (Flamengo Rio de Janeiro)
  • Mittelfeld: Victor Bobsin (Gremio Porto Alegre), Marcos Antoinio (Clube Atlético Paranaense), Alan (SE Palmeiras Sao Paulo)
  • Sturm: Paulinho (Vasco da Gama Rio de Janeiro), Lincoln (Flamengo Rio de Janeiro), Vinicius Junior (Flamengo Rio de Janeiro)

So sehen wir das Spiel zwischen Brasilien und Spanien live

In Deutschland gibt es keine Möglichkeit, die Partie zwischen den U17 Junioren Brasilien und Spanien live zu verfolgen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X