Skip to main content

Bundesliga: 32. Spieltag bringt kuriose Ergebnisse und Spannung

Der 32. Spieltag im Bundesliga-Spielplan wird einigen Spielern und Trainern, aber auch vielen Fußballfans noch eine ganze Weile in Erinnerung bleiben. Es gab einige kuriose Ergebnisse, die das Saisonfinale zusätzlich spannend machen. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass sich Fußball nicht planen lässt. Ansonsten hätte der 32. Spieltag definitiv einige andere Ergebnisse gebracht.

Borussia Dortmund verliert gegen den 1. FSV Mainz 05. Leipzig kommt zu Hause nicht über ein Unentschieden gegen den Abstiegskandidaten Fortuna Düsseldorf hinaus. Und Werder Bremen gelingt beinah eine Sensation gegen den FC Bayern München. Wie kann das sein?

Hier gehts zum Betway Bonus >>

Saisonfinale der Bundesliga ist eingeläutet

Die Spiele des 32. Spieltags der Bundesliga haben einige Dinge durcheinandergebracht, die schon fast entschieden waren. Borussia Dortmund muss plötzlich um die Vize-Meisterschaft bangen. Im Abstiegskampf gewinnt Düsseldorf einen wichtigen Punkt und Bremen gelingt ein Achtungserfolg gegen den alten und neuen Meister. Das sind die Highlights des 32. Spieltag. Aber es gab auch noch andere erwähnenswerte Ergebnisse. Beispielsweise hätte wohl nicht jeder Sportwetten-Fan auf einen Sieg des SC Freiburg gegen Hertha BSC getippt. Die Berliner waren und sind gut in Form. Doch der SC Freiburg konnte zu Hause unter Beweis stellen, warum das Team eine komplett sorgenfreie Saison spielt. Eine negative Überraschung war die erneute Niederlage von Schalke 04. Die Schalker konnten auch in Frankfurt nicht überzeugen. Der Abstieg ist für Schalke 04 kein Thema, aber auch das internationale Geschäft ist wohl außer Reichweite nach der Niederlage in Frankfurt.

Trotz Corona ist die Bundesliga enorm populär. Die Fußballfans schauen sich die Spiele im Fernsehen statt im Stadion an. Zwar gibt es die Bundesliga im Free TV nicht komplett live. Aber die Zusammenfassungen kann jeder Fußballfan sich ohne zusätzliche Kosten anschauen. Zudem gibt es durch die aktuelle Situation besonders viele Fußballfans, die sich zumindest die Spiele ihres Lieblingsteams im Pay-TV anschauen. Auch die Wetten auf Geisterspiele sind mittlerweile sehr populär. Die vielen Sportwetten-Fans, die lange Zeit fast komplett auf Wettmöglichkeiten verzichten mussten, freuen sich über die Bundesliga-Spiele. Wenn dann auch noch ein paar seltsame Ergebnisse wie am 32. Spieltag entstehen, ist das für die echten Sportwetten-Fans besonders spannend.

Saisonfinale verspricht spannende Spiele und Wetten

Das Saisonfinale der Fußball-Bundesliga wird heiß werden. Die Meisterschaft ist zwar entschieden. Aber die Qualifikation zur Champions League steht noch nicht komplett fest. Nur der FC Bayern München und Borussia Dortmund stehen bereits als Teilnehmer für das nächste Jahr fest. Um die beiden verbleibenden Plätze kämpfen RB Leipzig, Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen. Auch der Kampf um die Startplätze in der Europa League könnte noch sehr heiß werden. Die endgültige Entscheidung über alle wichtigen Plätze wird wahrscheinlich erst am letzten Spieltag erfolgen. Auch der Abstiegskampf kann bis zur letzten Sekunde dauern. Paderborn ist bereits abgestiegen. Aber Werder Bremen und Fortuna Düsseldorf kämpfen darum, zumindest die Relegation zu erreichen. Theoretisch könnten aber auch noch Augsburg und Mainz absteigen. Sicher ist nur, dass es viele spannende Fußball Wetten für die beiden letzten Spieltage der Bundesliga geben wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X