Skip to main content

Bundesliga Prognose Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart 19.09.2017

In einem weiteren Sportwetten Tipp zum 5. Spieltag der Fußball-Bundesliga 2017/2018 blicken wir auf die Begegnung Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart – einen echten Klassiker im Fußball-Oberhaus. Allerdings gehen die beiden Mannschaften hier mit unterschiedlichen Voraussetzungen in die Partie. Denn die Gastgeber sollten in dieser Spielzeit wieder einen einstelligen Tabellenplatz erreichen. Im besten Falle spielen die Rheinländer sogar um die Europa League Ränge mit. Dahingegen heißt es für die Schwaben in dieser Spielzeit ausschließlich: Kampf um den Klassenerhalt. Denn als Wiederaufsteiger kann der VfB keine anderen Ziele verfolgen. Wer am Dienstag die besseren Karten aufweist, zeigt unsere nachfolgende Bundesliga Prognose Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart.

Bundesliga Tipp Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart: Der bisherige Saisonverlauf

Wenn wir in unserem Bundesliga Tipp Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart auf den bisherigen Saisonverlauf schauen, dann zeigt sich hier durchaus Überraschendes. Denn auch wenn erst vier Spieltage absolviert worden sind, so muss doch festgestellt werden, dass die Gäste knapp vor den Fohlen liegen. Denn die Gastgeber haben bisher erst fünf Punkte eingefahren und liegen damit auf Rang zehn – einen Platz hinter den Schwaben. Denn die Schützlinge von Hannes Wolf holten bereits sechs Zähler. Die Gastgeber konnten nur zum Saisonauftakt im wichtigen Derby gegen den 1. FC Köln mit 1:0 gewinnen. Danach folgte ein 2:2 beim FC Augsburg, eine 0:1 Heimpleite gegen Eintracht Frankfurt und ein 2:2 beim Vizemeister RB Leipzig. Der VfB Stuttgart auf der anderen Seite hingegen konnte bislang folgende Ergebnisse vorweisen:

  • 19.08.2017: Hertha BSC – VfB Stuttgart 2:0
  • 26.08.2017: VfB Stuttgart – 1. FSV Mainz 05 1:0
  • 10.09.2017: FC Schalke 04 – VfB Stuttgart 3:1
  • 16.09.2017: Stuttgart – Wolfsburg 1:0

Dies lässt sich einfach zusammenfassen: zuhause hui, auswärts pfui.

Der direkte Vergleich zwischen den beiden Mannschaften

Wie oben schon angedeutet, handelt es sich bei der Begegnung Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart um einen echten Klassiker. Durch den Abstieg des VfB Stuttgart am Ende der Saison 2015/2016 gab es das Duell in der vergangenen Spielzeit auch nicht in der Bundesliga. Dafür standen sich die beiden Mannschaften im Oktober 2016 im DFB-Pokal im Borussia-Park gegenüber. Dabei behielten die Fohlen mit 2:0 die Oberhand. In den fünf Partien zuvor in Mönchengladbach sahen die Ergebnisse wie folgt aus:

  • 02.03.2016: Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart 4:0
  • 24.08.2014: Gladbach – Stuttgart 1:1
  • 12.04.2014: Mönchengladbach – VfB 1:1
  • 17.11.2012: Borussia Mönchengladbach – Stuttgart 1:2
  • 13.08.2011: Mönchengladbach – VfB Stuttgart 1:1

Somit zeigt sich hier eine recht ausgeglichene Bilanz auf.

Foto: Imago/De Fodi

Die interessantesten Wettquoten bei Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart

Nachfolgend wollen wir in unserer Bundesliga Prognose Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart auf die interessantesten Wettquoten blicken. Zunächst einmal interessiert uns natürlich die Drei-Wege-Wette:

  • Sieg Mönchengladbach: 1.73 bei Betway
  • Remis: 4.01 bei bet-at-home
  • Sieg VfB Stuttgart: 5.50 bei William Hill

Interessant für Sportwetter ist natürlich auch immer das „Unter 2.5“ und „Über 2.5“. Dies gestaltet sich in dieser Begegnung recht interessant. Denn für das Über 2.5 Tore winken bei Interwetten 1.70, während bei mybet 2.25 für das Unter 2.5 Tore geboten werden.

Die personelle Situation auf beiden Seiten

In unserem Sportwetten Tipp Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart wollen wir zudem noch auf die personelle Situation schauen. Hierbei wird schnell deutlich, dass die Gastgeber doch einige Ausfälle verkraften müssen. Denn Mittelstürmer Josip Drmic und Innenverteidiger Mamadou Doucouré fallen aufgrund von Verletzungen genauso aus wie die Mittelfeldasse Ibrahima Traore, Vincenzo Grifo, Tobias Strobl und László Bénes. Zudem wird wohl auch Torwart Yann Sommer ausfallen. Die Startelf von Dieter Hecking könnte somit wie folgt aussehen:

Sippel – Wendt, Ginter, Verstergaard, Elvedi – Hazard, Zakaria, Kramer, Hofmann – Stindl, Raffael

Der VfB Stuttgart muss bekanntlich den Ausfall von Kapitän Christian Gentner hinnehmen, der sich schwer verletzt hat nach der – trotz des in der Bundesliga vorhandenen Videobeweises – ungeahndeten Attacke von Wolfsburgs Keeper Koen Casteels. Zudem wird auch weiterhin Holger Badstuber in der Innenverteidigung ausfallen, genauso wie Linksverteidiger Emiliano Insua. Darüber hinaus stehen Grgic, Zimmermann, Mané und Ginczek nicht zur Verfügung. Somit könnte Hannes Wolf auf folgende Elf setzen:

Zieler – Aogo, Pavard, Kaminski, Baumgartl, Beck – Ofori, Ascaibar – Brekalo, Terodde, Akolo.

Sportwetten Tipp Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart: Punkteteilung möglich

In unserer Bundesliga Prognose Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart einen Favoriten auszumachen, fällt nicht einfach. Zwar verfügen die Gastgeber über den stärkeren Kader und genießen den Heimvorteil. Doch bislang waren die Leistungen in dieser Saison doch eher als durchwachsen zu bezeichnen. Hinzu kommt, dass mit den Schwaben nicht gerade eine Art Lieblingsgegner im Borussia-Park zu Gast ist. Darüber hinaus können die Gäste befreit aufspielen, wird von Ihnen doch nichts erwartet. Aus diesem Grunde setzen wir in unserem Sportwetten Tipp Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart auf ein Remis. Die Quote von 4.01 bei bet-at-home hat es uns durchaus angetan.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X