Skip to main content

Bundesliga Tipp 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln 18.11.2017

Das Bundesliga Spiel zwischen dem 1. FSV Mainz und dem 1. FC Köln wird vor allem auf Seiten der Gäste mit Spannung erwartet. Wird Köln endlich den Bock umstoßen können und den ersten Dreier der Saison einfahren? Die Partie im Rahmen des 12. Spieltages findet in der Opel Arena in Mainz statt und beginnt um 15:30 Uhr. Die Gastgeber belegen derzeit mit 12 Punkten den 13. Tabellenplatz, was nach elf Spieltagen nicht gerade das ist, was sich die Mannschaft für die laufende Saison erhofft hatte. Die Gäste aus Köln stehen allerdings noch viel schlechter da. Erst zwei Punkte gab es in der laufenden Bundesliga Saison, bereits jetzt wird das Team als heißester Abstiegskandidat gehandelt. Bemerkenswert dabei ist, dass sich der gesamte Verein und auch Fans und Spieler nicht von Trainer Peter Stöger trennen wollen und ihm zutrauen, auch diese Krise zu meistern. Mit unserem Bundesliga Tipp 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln wollen wir uns die Ausgangslage der beiden Mannschaften etwas genauer anschauen.

Bundesliga Tipp 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln 18.11.2017: Köln seit über zwei Jahren ohne Niederlage gegen Mainz

Bei unserem Rückblick für den Bundesliga Tipp 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln konnten wir Ermutigendes für die Gäste feststellen: Die Kölner haben in den vergangenen beiden Spielzeiten kein Spiel gegen den 1. FSV Mainz verloren. So also auch nicht in der vergangenen Saison. Das Hinspiel in Mainz endete mit einem torlosen Remis, beim Rückspiel waren die Rheinländer dann etwas erfolgreicher. Jonas Hector gelang in der 43. Minute der erste Treffer, die Vorlage hierzu lieferte Yuya Osako, der in der 87. Minute nachlegte und das 2:0 erzielte. In der Saison 2015/16 gab es ebenfalls ein torloses Remis – dieses Mal aber bei dem Spiel in Köln. Stattdessen gab es dann einen 3:2 Sieg in Mainz. Jhon Cordoba und Leon Balogun brachten die Gastgeber zunächst in Führung, doch in der Schlussphase drehten die Kölner auf und konnten das Spiel mit Toren von Marcel Risse, Milos Jojic und Anthony Modeste drehen. Hier die derzeitige Tabellensituation in der Übersicht:

  • 12. VfB Stuttgart
  • 13. 1. FSV Mainz 05 (12 Punkte)
  • 14. VfL Wolfsburg (11 Punkte)
  • 17. SV Werder Bremen (5 Punkte)
  • 18. 1. FC Köln (2 Punkte)

1. FSV Mainz 05: Blamage im Testspiel gegen Düdelingen

In der Länderspielpause testete der 1. FSV Mainz mit einer B-Auswahl gegen den luxemburgischen Verein F91 Düdelingen. Allerdings ohne Trainer Sandro Schwarz, der krankheitsbedingt ausfiel. Stattdessen leitete sein Co-Trainer Jan-Moritz Lichte das Spiel. Es sollten nur Spieler zum Einsatz kommen, die wegen des engen Konkurrenzkampfes bisher in der Liga nicht oder nur sehr selten spielen konnten. Gaetan Bussmann, Marin Sverko, Bote Baku, Philipp Klement, Jario, Robin Quaison und Kenan Kodro hatten somit die Gelegenheit, sich zu zeigen. Auf beiden Seiten gab es sehr schnell gute Möglichkeiten, doch am Ende setzten sich die Gäste mit einem für Mainz mehr als blamablen 3:5 durch. Es war eine absolut verdiente Niederlage, die Mainzer waren in allen Belangen unterlegen. Von den eingesetzten Spielern überzeugte eigentlich nur Holtmann, der sich für weitere Aufgaben in der ersten Mannschaft empfehlen konnte – alle anderen bleiben blass und wirkungslos. In der Liga hat Mainz von den vergangenen fünf Spielen nur eines gewinnen können, das 3:2 zuhause gegen den Hamburger SV. Es kann also durchaus bereits von einer Krise gesprochen werden.

Foto: Imago/DeFodi

Sportwetten relevante Informationen zum Bundesliga Tipp 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln 18.11.2017

Das Bundesligaspiel zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem 1. FC Köln wird am Samstag, den 18. November 2017 stattfinden und um 15:30 in der Opel Arena in Mainz angepfiffen. Die Wettanbieter sehen die Mainzer leicht in der Favoritenrolle, für einen Heimsieg bekommen wir beispielsweise bei sportingbet eine Quote von 2,05. Für einen Auswärtssieg gibt es bei Betway eine Quote von 3,80.

1. FC Köln: Auch Bittencourt in Mainz nicht dabei?

Der personellen Probleme bei den Kölnern nehmen einfach kein Ende. Jetzt scheint es auch Leon Bittencourt erwischt zu haben. Am Dienstagnachmittag fehlte er komplett im Training, nachdem er sich vormittags über Probleme in der Hüfte beschwert hatte. „Ich weiß noch nicht, was es genau ist, er hat Probleme im Hüftbereich. Er wird untersucht und behandelt. Wir müssen abwarten“, so Trainer Peter Stöger. Das wäre dann für die Auswärtspartie in Mainz der sechste Ausfall, neben Jonas Hector, Dominique Heintz, Marcel Risse und Marco Höger, für die ohnehin die Hinrunde bereits beendet ist, steht auch der Einsatz von Christian Clemens auf der Kippe. „Bei ihm schauen wir von Tag zu Tag“, so der Coach. Halbwegs gute Nachrichten kommen von Jonas Hector. Seine Reha verläuft nach Plan, so dass Stöger optimistisch ist, dass der Abwehrspieler in der Vorbereitung für die Rückrunde wieder mit dabei sein wird.

Sportwetten Tipp 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln 18.11.2017: Es passt einfach nichts bei den Kölnern

Es ist wie verhext: Es klappt einfach derzeit so gut wie nichts, vor allem nicht in der Liga, für die Rheinländer. Noch immer kein Sieg, erst zwei Punkte und das nach elf Spieltagen. Und: Immer mehr Spieler stehen auf der Liste der Verletzten. Die Buchmacher sehen die Chancen für die Kölner auch bei den schwächelnden Mainzern daher eher schlecht. Wir auch: Unser Bundesliga Tipp 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln lautet: Heimsieg.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X