Skip to main content

Sportwetten Tipp und Bonus Bayer 04 Leverkusen – SV Werder Bremen 13.12.2017

Am kommenden Mittwoch, den 13. Dezember, kommt es im Rahmen des 16. Spieltages in der Bundesliga zum Duell zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem SV Werder Bremen. Die Partie in der BayArena wird um 20:30 Uhr angepfiffen. Die Werkself ist derzeit sehr erfolgreich unterwegs und konnte sich schon auf den fünften Tabellenplatz vorkämpfen. Das Saisonziel, das Erreichen eines internationalen Startplatzes, ist somit nicht mehr weit entfernt. Die Gäste aus der Hansestadt, die am vergangenen Wochenende mit ihrem Auswärtssieg in Dortmund zur Entlassung von BVB-Trainer Peter Bosz beigetragen haben, sind ebenfalls wieder gut unterwegs und haben den Abstiegskampf angenommen. Mit unserem Bundesliga Tipp Bayer 04 Leverkusen – SV Werder Bremen 13.12.2017 wollen wir die Möglichkeiten der beiden Mannschaften genauer untersuchen.

Bundesliga Tipp Bayer 04 Leverkusen – SV Werder Bremen 13.12.2017: Miese Duellbilanz für Leverkusen

Bei unserem Rückblick für den Bundesliga Tipp Bayer 04 Leverkusen – SV Werder Bremen konnten wir feststellen, dass dieses Duell, unabhängig von der jeweiligen Tabellensituation, vor allem für die Werkself immer hochproblematisch zu sein scheint. In den letzten beiden Spielzeiten hat es in der Liga nur einen Sieg gegeben, 2016 schied Leverkusen im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen die Hanseaten aus. In der vergangenen Spielzeit gab es beim Hinspiel an der Weser eine Niederlage zu beklagen. Die Gastgeber gingen in der 13. Minute durch einen Treffer von Zlatko Junuzovic in Führung, den Hakan Calhanoglu in der 27. Minute ausgleichen konnte. Allerdings sorgte Ousman Manneh in der 59. Minute für den Siegtreffer der Gastgeber. Das Rückspiel in Leverkusen verlief ein wenig ausgeglichener. Die Werkself konnte in der siebten Minute nach einem Treffer von Kevin Volland mit 1:0 in Führung gehen, doch in der 79. Minute sorgte Altmeister Claudio Pizarro, inzwischen beim 1. FC Köln untergekommen, für den Ausgleich zum 1:1 Endstand. Hier die aktuelle Situation, wie sie sich in der Tabelle darstellt:

  • 4. Borussia Mönchengladbach (25 Punkte)
  • 5. Bayer 04 Leverkusen (24 Punkte)
  • 6. TSG 1899 Hoffenheim (23 Punkte)
  • 16. SC Freiburg (15 Punkte)
  • 17. SV Werder Bremen (14 Punkte)
  • 18. 1. FC Köln (3 Punkte)

Bayer 04 Leverkusen: Heiko Herrlich warnt vor starken Bremern

Mit viel Rückenwind und Selbstvertrauen nach elf Pflichtspielen ohne Niederlage kann Leverkusen in das letzte Heimspiel des Jahres gehen. Aber natürlich sollte die Mannschaft gegen einen Gegner wie Werder Bremen extrem vorsichtig agieren, schließlich hatte die Werkself vor allem zuhause in den vergangenen Jahren immer wieder Probleme mit den Norddeutschen. Nur drei der letzten zwölf Heimspiele konnten gegen Bremen gewonnen werden. Hinzu kommt die gute Form des Gegners, wie auch Sportchef Rudi Völler betont: „Wer Werder am derzeitigen Tabellenstand misst, macht einen Fehler. Wir werden alles investieren müssen, um die Bremer zu schlagen.“ Ins gleich Horn bläst Trainer Heiko Herrlich: „Bremen ist seit dem Trainerwechsel richtig ins Rollen gekommen und taktisch sehr variabel. Das Team hat viel mehr Potenzial, als es der Platz in der Tabelle aussagt. Wir müssen alles abrufen, um endlich mal wieder drei Punkte in der BayArena gegen Werder zu holen.“

Sportwetten relevante Informationen zum Bundesliga Tipp Bayer 04 Leverkusen – SV Werder Bremen 13.12.2017

Das Bundesligaspiel im Rahmen des 16. Spieltages zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem SV Werder Bremen in der BayArena wird am Mittwoch, den 13. Dezember um 20:30 Uhr angepfiffen. Bei den Buchmachern stehen die Quoten für einen Heimsieg bei durchschnittlich 1,47 und für einen Auswärtserfolg bei 6,53.

SV Werder Bremen: Ohne Fin Bartels nach Leverkusen

Der SV Werder Bremen muss in Leverkusen ohne Fin Bartels auskommen. „Fin als Spielertyp Eins-zu-Eins zu ersetzen wird schwierig, aber wir haben Jungs im Team, die diese Position mit ihren Stärken auch sehr gut ausfüllen können“, erklärte Werders Cheftrainer Florian Kohfeldt. Der Kandidatenkreis wird gleich eingeschränkt: „Florian Kainz hat das gegen Dortmund mit hohem Aufwand gelöst, außerdem sind Izet Hajrovic und Ishak Belfodil auch Spieler, die in Frage kommen.“ Kohfeldt lobt den Gegner vor allem für seine Flexibilität: „Sie sind eine Mannschaft, die sehr vielseitig spielt. Bayer kann auf der einen Seite blitzschnell kontern, besitzt aber auch die Fähigkeit, den Ball lange und geduldig durch die eigenen Reihen zirkulieren zu lassen, um sich den Gegner so zurecht zu legen. Dazu kommt die hohe individuelle Klasse. Uns erwartet ein sehr schweres Spiel.“

Bundesliga Tipp Bayer 04 Leverkusen – SV Werder Bremen 13.12.2017: Trotz der Quoten erwarten wir ein Duell auf Augenhöhe

Die Buchmacher sehen zwar die Gastgeber in der Rolle des Favoriten, doch aufgrund der vergangenen Duelle und er Formtabellen sehen wir dieses Mal ein Duell auf Augenhöhe. Wir sehen sogar die Gäste als die Mannschaft mit den besseren Siegchancen. Unser Bundesliga Tipp Bayer 04 Leverkusen – SV Werder Bremen: Double Chance x/2.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X