Skip to main content

Bundesliga Tipp Borussia Mönchengladbach – Hannover 96 am 30.09.2017

Der siebte Spieltag der Bundesliga steht uns an diesem Wochenende bevor und am Samstag gibt es die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach gegen Hannover 96. Gespielt wird im Stadion im Borussia-Park und der Anstoß erfolgt um 15:30 Uhr. Die Gastgeber verloren am vergangenen Samstag mit 1:6 gegen Borussia Dortmund und müssen jetzt eine Reaktion zeigen, zumal der neunte Tabellenplatz weit hinter den Erwartungen für die laufende Saison zurück ist. Ganz anders sieht es beim Aufsteiger aus Hannover aus: Mit 12 Punkten belegen die Niedersachsen den respektablen vierten Tabellenplatz und haben in der laufenden Saison noch keine Niederlage eingefahren. Wir wollen mit unserem Bundesliga Tipp Borussia Mönchengladbach – Hannover 96 einen Blick auf die Ausgangslage der beiden Mannschaften werfen.

Hannover 96 Seit sieben Jahren kein Auswärtssieg mehr in Gladbach

Bei unserem Rückblick für den Bundesliga Tipp Borussia Mönchengladbach – Hannover 96 haben wir festgestellt, dass die Niedersachsen seit 2010 keinen Sieg mehr im Borussia Park einfahren konnten. Im Dezember 2010 gab es einen 2:1 Erfolg für Hannover, alle Spiele danach konnte Gladbach jeweils für sich entscheiden. Aber: Immerhin verlief das letzte Duell zwischen den beiden Mannschaften anders. Denn das fand in Hannover im April des vergangenen Jahres statt. Damals konnte sich Hannover 96 mit 2:0 gegen die Fohlen durchsetzen, der Abstieg in die 2. Bundesliga konnte damit allerdings auch nicht verhindert werden. Der Trainer der 96er, André Breitenreiter, hat in seiner Karriere ebenfalls keine guten Erfahrungen mit Gladbach machen können, viermal verlor er mit seinen Teams, nur einmal gab es einen Sieg. Wichtiger Aspekt: Ein Unentschieden zwischen Hannover und Gladbach hat es zum letzten Mal 2006 gegeben. Hier die derzeitige Tabellensituation in der 1. Bundesliga:

  • 3. FC Bayern München (13 Punkte)
  • 4. Hannover 96 (12 Punkte)
  • 5. FC Augsburg (11 Punkte)
  • 8. Hertha BSC (8 Punkte)
  • 9. Borussia Mönchengladbach (8 Punkte)
  • 10. Bayer 04 Leverkusen (7 Punkte)

Borussia Mönchengladbach: Fehlt die Stabilität, stimmen die Ergebnisse nicht

Vor dem Beginn der aktuellen Saison war es für die Fohlen sehr wichtig zu betonen, dass eine gute Saison auf jeden Fall von der Stabilität in der Mannschaft abhängt. Wie wichtig eine stabile Mannschaft ist, konnten wir beim 2:2 gegen Leipzig deutlich erkennen, aber auch das 1:6 gegen Dortmund war ein guter Beweis dafür. Denn gegen die Westfalen fehlte nach dem ersten Gegentor jede Stabilität, die Fohlen gingen unter. Gegen Hannover ist ein Heimsieg nun Pflicht, soll der Anschluss an die vorderen Plätze der Bundesliga nicht gänzlich verspielt werden. Das weiß auch Christoph Kramer, der betont: „In dieses Spiel werden wir dann wieder mit frischem Wind gehen. So ein Nachmittag wie in Dortmund kommt nicht allzu oft vor, an dem man als Kollektiv so einen schlechten Tag erwischt.“ Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • FC Augsburg gegen Borussia Mönchengladbach 2:2
  • Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt 0:1
  • RB Leipzig gegen Borussia Mönchengladbach 2:2
  • Borussia Mönchengladbach gegen VfB Stuttgart 2:0
  • Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach 6:1

Foto: Imago/Laci Perennyi

Sportwetten relevante Informationen zum Bundesliga Tipp Borussia Mönchengladbach – Hannover 96 am 30.09.2017

  • Spiel: Borussia Mönchengladbach gegen Hannover 96
  • Datum: 30.09.2017
  • Anstoß: 15:30 Uhr
  • Stadion: Stadion im Borussia Park
  • Wettbewerb: Bundesliga
  • Spieltag: 7

Hannover 96: Noch immer ungeschlagen

Hannover 96 ist in dieser Saison in der 1. Liga noch immer ungeschlagen, und das als Aufsteiger. Das alleine ist bereits ein toller Erfolg und wird durch die großartige Tabellensituation noch unterstrichen. Natürlich lässt sich in Hannover aber keiner dazu verleiten, schon jetzt von einem internationalen Wettbewerb zu sprechen. Das primäre Saisonziel ist und bleibt der Klassenerhalt. Dafür tun die Niedersachsen alles, was notwendig ist: Gegen den FC Schalke 04 gab es einen Heimsieg, ebenso beim „kleinen“ Nordderby gegen den Hamburger SV. Unentschieden spielte Hannover in Wolfsburg, in Freiburg sowie am vergangenen Sonntag zuhause gegen Köln. Der Aufsteiger gilt als nur sehr schwer zu besiegen, steht defensiv sehr kompakt und lässt im eigenen Strafraum nur sehr wenig zu. Wenn die Gladbacher so spielen, wie zuletzt in Dortmund, dürfte ein weiterer Punkterfolg für die Truppe von André Breitenreiter kein Problem darstellen. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • Hannover 96 gegen FC Schalke 04 1:0
  • VfL Wolfsburg gegen Hannover 96 1:1
  • Hannover 96 gegen Hamburger SV 2:0
  • SC Freiburg gegen Hannover 96 1:1
  • Hannover 96 gegen 1. FC Köln 0:0

Sportwetten Tipp Borussia Mönchengladbach – Hannover 96 am 30.09.2017: Wieder mindestens ein Punkt für Hannover 96

Der Aufsteiger spielte in den bisherigen Spielen sehr konzentriert und stets ergebnisorientiert. Punkte sind der Mannschaft wichtiger als die Position in der Tabelle, daher spielt das Team mit viel weniger Druck als der Gegner. Das gereicht den Niedersachsen immer wieder zum Vorteil, so auch dieses Mal. Wir rechnen mit einem Unentschieden in Mönchengladbach.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X