Skip to main content

Bundesliga Tipp FC Augsburg – Hannover 96 21.10.2017

Am neunten Spieltag der Bundesliga treffen die beiden Überraschungsteams der Saison, der FC Augsburg und Aufsteiger Hannover 96 gegeneinander an. Gespielt wird in der WWK Arena in Augsburg und der Anstoß erfolgt um 15:30 Uhr. Die Gastgeber belegen derzeit mit 12 Punkten den achten Tabellenplatz, die Gäste aus Niedersachsen mit ebenso vielen Punkten den Rang darunter. Es wird also spannend, zumal beide Mannschaften seit drei beziehungsweise vier Spielen nicht mehr gewinnen konnten. Mit unserem Bundesliga Tipp FC Augsburg – Hannover 96 wollen wir die Ausgangslage der beiden Mannschaften genauer beleuchten.

Bundesliga Tipp FC Augsburg – Hannover 96 21.10.2017: In der Saison 2015/16 konnte Augsburg beide Spiele gewinnen

Bei unserem Rückblick für den Bundesliga Tipp FC Augsburg – Hannover 96 konnten wir feststellen, dass die Augsburger sich in der Vergangenheit meistens sehr schwer getan haben gegen die Niedersachsen. Nicht so bei den beiden letzten Duellen in der Saison 2015/16, nach der Hannover 96 den Gang in die 2. Bundesliga antreten musste. Das Hinspiel in der WWK-Arena konnten die Hausherren nach den Toren von Alexander Esswein (29., inzwischen bei Hertha BSC) und Paul Verhaegh (32., inzwischen beim VfL Wolfsburg) mit einem 2:0 Sieg für sich entscheiden. Das Rückspiel in der HDI-Arena endete ebenfalls mit einem Sieg für Augsburg: Ja-Cheol Koo (14.) erzielte den entscheidenden Siegtreffer. Inzwischen haben nicht nur einige Spieler, sondern auch die Trainer bei beiden Vereinen gewechselt. Bei Augsburg sitzt aktuell Manuel Baum auf der Trainerbank, bei den Niedersachsen ist es André Breitenreiter, der die Zügel in der Hand hält. Hier die aktuelle Tabellensituation in der Übersicht:

  • 7. Eintracht Frankfurt (13 Punkte)
  • 8. FC Augsburg (12 Punkte)
  • 9. Hannover 96 (12 Punkte)
  • 10. 1. FSV Mainz 05 (10 Punkte)

FC Augsburg: Top gegen die Top Teams

Zum Beginn der Saison hätten wir für eine Wette auf einen direkten Abstieg der Augsburger keine besonders hohe Quote bekommen, der FCA wurde als Abstiegskandidat Nummer 1 gehandelt. Doch die Dinge haben sich geändert, die Mannschaft ist völlig anders drauf, als von den Experten im Vorfeld angenommen. Und selbst gegen die Top Mannschaften der Liga konnte sich Augsburg recht passabel schlagen: Ein 1:0 Erfolg gegen Vizemeister Leipzig, ein Unentschieden gegen den Champions League Teilnehmer Hoffenheim und eine knappe 1:2 Niederlage gegen Dortmund. „Wir funktionieren als Team auch gegen stärkere Mannschaften, die in der Tabelle oben stehen. Wir sind schwer zu bespielen“, sagt Flügelflitzer Marcel Heller. Beim 2:2 gegen Hoffenheim am vergangenen Wochenende war die Mannschaft vor allem in der ersten Halbzeit sehr gut aufgestellt, ließ nicht viel zu – in der 2. Spielhälfte wurde die Leistung dann aber schlechter. „Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, aber mit der zweiten Halbzeit nicht“, sagte Trainer Manuel Baum. „Wir haben gefühlt den Faden verloren und hatten zu große Abstände.“ „Ein Punkt in Hoffenheim ist sehr gut, hier werden nicht viele Mannschaften gewinnen“, sagte Heller und sagte über den tollen Saisonstart: „Wir hatten noch kein richtig schlechtes Spiel. Wir haben als Mannschaft immer funktioniert, die Taktik immer umgesetzt.“ Hier die letzten fünf Spiele in der Übersicht:

  • Eintracht Frankfurt gegen FC Augsburg 1:2
  • FC Augsburg gegen RB Leipzig 1:0
  • VfB Stuttgart gegen FC Augsburg 0:0
  • FC Augsburg gegen Borussia Dortmund 1:2
  • TSG 1899 Hoffenheim gegen FC Augsburg 2:2

Sportwetten relevante Informationen zum Bundesliga Tipp FC Augsburg – Hannover 96 21.10.2017

  • Spiel: FC Augsburg gegen Hannover 96
  • Datum: 21.10.2017
  • Anstoß: 15:30 Uhr
  • Stadion: WWK Arena, Augsburg
  • Wettbewerb: Bundesliga
  • Spieltag: 9

Hannover 96: Aufsteiger mit Ambitionen

Der Aufsteiger aus Niedersachsen startete richtig gut in die neue Saison. Mit drei Siegen aus den ersten vier Spielen und insgesamt drei Unentschieden kann Hannover 96 mehr als zufrieden sein. Doch langsam schleicht sich etwas ein: Die 1:2 Niederlage in Gladbach und das 1:2 zuhause gegen Frankfurt kosteten wertvolle Punkte. Zwar hat sich die Mannschaft nicht viel mehr als den Klassenerhalt für diese Saison auf die Fahnen geschrieben, doch eine Niederlagenserie sollte schon wegen der Moral möglichst verhindert werden. Dabei kam die jüngste Niederlage zuhause gegen Frankfurt eher unglücklich zustande: Ein Gegentor in der Schlussminute kostete den Punkt. Pirmin Schwegler: „Wir hätten den Punkt gerne mitgenommen. Vielleicht haben wir zu wenig getan, um das zweite Tor zu machen.“ Das Gegentor war aus Sicht des Schweizers dann natürlich auch unnötig: „Da war viel Kampf drin, es war von beiden Seiten kein besonders gutes Spiel. Klar ist, dass wir extrem viel investieren und dann am Ende vielleicht die letzten Körner fehlten. Wir waren in Überzahl, normalerweise dürfte so ein Tor dann nicht fallen.“ Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • Hannover 96 gegen Hamburger SV 2:0
  • SC Freiburg gegen Hannover 96 1:1
  • Hannover 96 gegen 1. FC Köln 0:0
  • Borussia Mönchengladbach gegen Hannover 96 2:1
  • Hannover 96 gegen Eintracht Frankfurt 1:2

Bundesliga Tipp FC Augsburg – Hannover 96 21.10.2017: Augsburg sichert sich drei Punkte

Es wird sicherlich eine enge Partie in Augsburg, doch wir sind von einem Erfolg der Gastgeber überzeigt. Denn die Augsburger haben zuletzt selbst gegen Top Teams bewiesen, wie gut sie in der laufenden Saison unterwegs sind und die Niedersachsen stecken gerade in einer Minikrise.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X