Skip to main content

Bundesliga Tipp Hamburger SV – FC Bayern München 21.10.2017

Es ist mal wieder Zeit für einen echten Klassiker in der Bundesliga: Der Hamburger SV empfängt am Samstag, den 21.10.2017, den deutschen Rekordmeister FC Bayern München im Volksparkstadion. Um 18:30 Uhr wird angepfiffen. Allerdings ist die Partie schon lange nicht mehr das, was sie noch vor einigen Jahrzehnten gewesen ist. Der Klassenunterschied zwischen den Hanseaten und den Bayern ist deutlicher spürbar als je zuvor. Die Rothosen belegen derzeit den 15. Tabellenplatz und haben noch einen Vorsprung von drei Punkten auf einen direkten Abstiegsplatz. Die Bayern belegen Rang zwei mit einem Rückstand von zwei Punkten auf Tabellenführer Borussia Dortmund. Mit unserem Bundesliga Tipp Hamburger SV – FC Bayern München wollen wir die Ausgangslage der beiden Teams genauer beleuchten.

Bundesliga Tipp Hamburger SV – FC Bayern München 21.10.2017: 2009 gab es den letzten Sieg des HSV gegen Bayern München

Wenn wir einen Rückblick für den Bundesliga Tipp Hamburger SV – FC Bayern München wagen, dann müssen wir weit zurück, um den letzten Erfolg der Hamburger zu finden: Am 26. September 2009 konnte der HSV mit 1:0 zuhause gegen den großen FC Bayern München gewinnen. Das war es dann aber auch: Seither konnten die Norddeutschen nicht mehr gewinnen. Aber zumindest im eigenen Stadion fielen die Niederlagen im Vergleich zu den Auswärtsspielen glimpflich aus. So verlor der HSV in der vergangenen Saison das Heimspiel nur mit 0:1, in der Saison zuvor mit 1:2. Die Spiele in München verliefen weniger gut: 0:8, 0:5 und 0:8 lauten dort die letzten Ergebnisse. Somit sind die Fans am Samstag hoffnungsfroh, dass die Rothosen Robben, Lewandowski und Co. möglichst lange Paroli bieten können. Hier die Übersicht über die aktuelle Tabellensituation:

  • 1. Borussia Dortmund (19 Punkte)
  • 2. FC Bayern München (17 Punkte)
  • 3. RB Leipzig (16 Punkte)
  • 14. VfL Wolfsburg (8 Punkte)
  • 15. Hamburger SV (7 Punkte)
  • 16. SC Freiburg (7 Punkte)

Hamburger SV: Die Realität hat die Rothosen wieder

Es kam ein wenig Euphorie auf, als die Hamburger zum Saisonbeginn mit zwei Siegen und sechs Punkten ganz weit oben in der Tabelle standen. Doch, um es mit den Worten von Mergim Mavraj auszudrücken: „Für alle, die nach oben geschaut haben: Willkommen in der Realität.“ Das sagte der albanische Stürmer direkt nach der jüngsten 2:3 Pleite gegen den 1. FSV Mainz 05 am vergangenen Wochenende. Es war bereits die fünfte Pleite in der laufenden Saison, zuvor gab es einen Punkt nach dem torlosen Remis gegen Bremen. Mavraj meinte außerdem zu dem Spiel in Mainz: „In der zweiten Halbzeit haben wir die entscheidenden Fehler gemacht.“ Vor allem die Hintermannschaft trägt die Schuld an den beiden Treffern der Mainzer in der zweiten Spielhälfte. „Wir sind zu passiv, lassen zu viel Raum.“ Eine Spielweise, die gegen München auf jeden Fall zum Scheitern verurteilt sein dürfte. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • Hannover 96 gegen Hamburger SV 2:0
  • Hamburger SV gegen Borussia Dortmund 0:3
  • Bayer 04 Leverkusen gegen Hamburger SV 3:0
  • Hamburger SV gegen SV Werder Bremen 0:0
  • 1. FSV Mainz 05 gegen Hamburger SV 3:2

Foto: Imago/Sven Simon

Sportwetten relevante Informationen zum Bundesliga Tipp Hamburger SV – FC Bayern München 21.10.2017

  • Spiel: Hamburger SV gegen FC Bayern München
  • Datum: 21.10.2017
  • Anstoß: 18:30 Uhr
  • Stadion: Volksparkstadion
  • Wettbewerb: Bundesliga
  • Spieltag: 9

FC Bayern München: Jupp Heynckes als Gewinngarantie?

Mit Jupp Heynckes haben sich die Münchener das Siegergen zurückgeholt. Zumindest in dem Spiel gegen den SC Freiburg am vergangenen Wochenende konnte dieser Eindruck gewonnen werden: Mit 5:0 wurde die Mannschaft von Christian Streich in der Allianz Arena abgewatscht. Doch eignet sich dieses Spiel bereits dazu. die Gesamtsituation vollkommen neu zu bewerten? Kann mit diesem Erfolg gegen einen Aufbaugegner – als nichts anderes kann der SC Freiburg im Vergleich zu den Bayern genannt werden – die Pleite gegen PSG oder die beiden Unentschieden gegen Wolfsburg und Hertha BSC vergessen machen? Wohl kaum, doch gegen den Hamburger SV wird es trotz aller Kritik, aller Unstimmigkeiten und Probleme, wohl zu einem weiteren Dreier reichen. Der ist auch notwendig, wenn die Bayern sich die Chance auf die Meisterschaft nicht entgehen lassen wollen. Der BVB wird nicht häufig in dieser Saison mit einer Niederlage drei Punkte Vorsprung einbüßen wie zuletzt gegen RB Leipzig. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • FC Bayern München gegen 1. FSV Mainz 05 4:0
  • FC Schalke 04 gegen FC Bayern München 0:3
  • FC Bayern München gegen VfL Wolfsburg 2:2
  • Hertha BSC gegen FC Bayern München 2:2
  • FC Bayern München gegen SC Freiburg 5:0

Sportwetten Tipp Hamburger SV – FC Bayern München 21.10.2017

Es wird sicherlich wieder ein Spektakel werden, doch mit so vielen Toren sollten wir lieber nicht rechnen. Der HSV ist gegen die Bayern, vor allem im Volkspark, stets hoch motiviert, die Stimmung im Stadion wird ihr Übriges zu der Situation beitragen. Nein, an einen Sieg der Hausherren glauben wir nicht, aber wir tippen auf ein Ergebnis mit unter 2,5 Toren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X