Skip to main content

Bundesliga Tipp Hamburger SV – TSG 1899 Hoffenheim 26.11.2017

Der Hamburger SV steht so schlecht da wie eh und je. Derzeit belegen die Rothosen mit zehn Punkten den 15. Tabellenplatz und haben noch einen Vorsprung von zwei Punkten auf den gehassten Relegationsplatz. Es muss also mal wieder etwas passieren, die nächste Gelegenheit haben die Hanseaten am Sonntag, den 26. November, im Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Die Sinsheimer spielen bisher eine eher durchwachsene Saison und liegen mit 20 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz. Die Situation auf den Europapokalplätzen ist sehr angespannt, mit jedem Punktverlust sinken die Chancen enorm, sich auch für die kommende Saison einen internationalen Startpatz zu sichern. Die Partie im Volksparkstadion wird um 15:30 Uhr angepfiffen und wir wollen mit unserem Bundesliga Tipp Hamburger SV – TSG 1899 Hoffenheim klären, wie die Chancen für die beiden Mannschaften stehen, sich an diesem Sonntag die Punkte zu holen.

Sportwetten Tipp Hamburger SV – TSG 1899 Hoffenheim 26.11.2017: In der vergangenen Saison waren die Hanseaten besser

Auch in der vergangenen Saison standen die Hamburger mit dem Rücken zur Wand und konnten nur knapp dem Abstieg in die 2. Liga entrinnen, wie wir bei unserem Rückblick für den Bundesliga Tipp Hamburger SV – TSG 1899 Hoffenheim herausfinden konnten. Und dennoch waren die Rothosen den Kraichgauern in den beiden Spielen überlegen. Das Hinspiel in Hoffenheim endete noch mit einem Unentschieden. Filip Kostic brachte die Gäste in der 28. Minute mit seinem Treffer in Führung, aber die Hausherren konnten das Spiel mit Hilfe der Treffer von Sandor Wagner (45.) und Steven Zuber (49.) drehen. Es war in der 61. Minute Nicolai Müller zu verdanken, dass die Hanseaten an diesem Spieltag noch einen Punkt mitnehmen konnten. Das Rückspiel in Hamburg endete dann anders. Aaron Hunt sorgte in der 25. Minute für den ersten Treffer, Andrej Kramaric glich in der 35. Minute per Elfmeter aus. Hunt wollte aber gewinnen – und sorgte in der 75. Minute schließlich für den Siegtreffer zum 2:1 Endstand. Hier die derzeitige Tabellensituation auf einem Blick:

  • 5. Borussia Dortmund (20 Punkte)
  • 6. TSG 1899 Hoffenheim (20 Punkte)
  • 7. Eintracht Frankfurt (19 Punkte)
  • 14. Hertha BSC (14 Punkte)
  • 15. Hamburger SV (10 Punkte)
  • 16. SV Werder Bremen (8 Punkte)

Hamburger SV: Wo bleiben die Punkte?

Wie in den Spielzeiten zuvor auch schon, geht es mit dem Hamburger SV immer weiter abwärts statt aufwärts. Die Euphorie nach den beiden Siegen an den ersten beiden Spieltagen ist längst verflogen und allgemeine Unzufriedenheit macht sich breit. Klar, der 3:1 Heimsieg gegen den VfB Stuttgart wurde bejubelt – doch wirklich zu Recht? Denn die Schwaben sind in der laufenden Saison auswärts ohnehin nicht gut unterwegs und außerdem waren sie ab der 13. Minute schon mit einem Mann weniger auf dem Platz. Der 3:1 Sieg für den HSV war somit ein wenig hoch gegriffen. Einen Spieltag später dann auch schon der nächste Dämpfer: Gegen gnadenlos effiziente Schalke gab es eine 0:2 Niederlage. Hoch verdient. Und ohne Chance darauf, dass es hätte anders laufen können. Jetzt also soll die Mannschaft gegen Europa League Teilnehmer Hoffenheim die notwendigen Punkte einfahren, um am Ende des Spieltages nicht den Platz mit dem SV Werder Bremen tauschen zu müssen. Gotoku Sakai (Krank), Albin Ekdal (Oberschenkelprobleme), Walace (Knieprellung), Bjarne Thoelke (Syndesmosebandanriss) und Nicolai Müller (Kreuzbandriss) werden dabei allerdings nicht helfen können.

Foto: Imago/MIS

Sportwetten relevante Informationen zum Bundesliga Tipp Hamburger SV – TSG 1899 Hoffenheim 26.11.2017

Das Bundesligaspiel zwischen dem Hamburger SV und der TSG 1899 Hoffenheim wird am Sonntag, den 26. November stattfinden. Der Anpfiff im Volksparkstadion erfolgt um 15:30 Uhr. Die Wettquoten bei den Buchmachern für einen Heimsieg liegen bei durchschnittlich 2,87 (bestes Angebot bei Bet365 mit 3,00) und für einen Auswärtssieg bei 2,45 (bestes Angebot bei Sportingbet mit 2,50).

TSG 1899 Hoffenheim: Zuletzt nur mäßige Ergebnisse

Noch belegt die TSG Hoffenheim in der Bundesliga einen Europapokalplatz, doch das könnte sich unter Umständen sehr schnell ändern. Denn die Kraichgauer tun sich derzeit sehr schwer, was auch mit der Doppelbelastung durch die Europa League zusammenhängen mag. Im DFB-Pokal sind die Sinsheimer bereits ausgeschieden nach einem 0:1 gegen den SV Werder Bremen in der 2. Runde. Und in der Liga gab es zwar einen 3:0 Erfolg beim 1. FC Köln. Allerdings gelang zuhause gegen Eintracht Frankfurt am vergangenen Wochenende nur ein 1:1. In der Liga konnte nur ein Spiel aus den letzten fünf gewonnen werden, was ganz klar zu wenig ist, wenn in der kommenden Saison ebenfalls international gespielt werden soll – und das ist natürlich der Anspruch der TSG. Sollte das nicht gelingen, droht am Ende der Saison ein Ausverkauf. Sandro Wagner soll den Verein ohnehin im Winter bereits verlassen, Serge Gnabry ist nur von den Bayern ausgeliehen, Mark Uth wird seinen Vertrag wohl nicht verlängern, und der Kroate Andrej Kramaric ist als WM-Teilnehmer umworben.

Wett Tipp Hamburger SV – TSG 1899 Hoffenheim 26.11.2017: Heimsieg für den HSV

Der Hamburger SV hat immer dieses Quäntchen Glück, wenn es Hart auf Hart geht. So wird es wohl auch am kommenden Sonntag sein. Die Hoffenheimer werden dann ein anstrengendes Europa League Spiel in Braga in den Knochen haben und haben in der Liga derzeit ohnehin nicht viel zu melden. Unser Bundesliga Tipp Hamburger SV – TSG 1899 Hoffenheim: Heimsieg.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X