Skip to main content

Bundesliga Tipp Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach 18.11.2017

Der 12. Spieltag der Bundesliga hat einige Schmankerln für uns bereit. So auch die Partie am Samstag, den 18. November, zwischen Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach. Das Spiel im Olympiastadion in Berlin ist für 18:30 Uhr angesetzt. Die Gastgeber wollen endlich wieder zurück in die Spur finden: Hertha belegt derzeit mit 14 Punkten den elften Tabellenplatz. Die Borussen, die ebenfalls nicht an ihrem Saisonziel dran sind, belegen mit 18 Punkten den achten Tabellenpatz. Es ist also klar, dass dieser Spieltag für beide Mannschaften enorm wichtig ist, um eine Trendwende einzuleiten und den Anschluss zu den europäischen Plätzen wiederzufinden. Mit unserem Bundesliga Tipp Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach wollen wir die Ausgangslage der beiden Mannschaften noch einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Bundesliga Tipp Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach 18.11.2017: Gladbach mit der besseren Bilanz gegen Hertha

Bei unserem Rückblick für den Bundesliga Tipp Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach ist feststellbar, dass die Fohlen in der Vergangenheit bei Duellen mit der Mannschaft aus der Hauptstadt in den vergangenen Jahren meistens das bessere Ende für sich hatten. Von den vergangenen zehn Spielen, die Gladbach gegen Hertha BSC geführt hat, endeten sieben mit einem Sieg für die Borussia, nur zweimal waren die Berliner erfolgreich. In der vergangenen Saison hatte die Hertha einen dieser seltenen Lichtblicke: Da Hinspiel vor heimischem Publikum konnte deutlich mit 3:0 gewonnen werden. In der 18. Minute brachte Salomon Kalou die Gastgeber mit 1:0 in Führung, in der 33. Minute legte der Ivorer zum 2:0 nach. Die Gladbacher mussten dann noch den Platzverweis von Christoph Kramer in der 39. Minute hinnehmen, ehe Kalou in der 84. Minute zum dritten Mal zuschlug. Das Rückspiel im Borussia Park konnten die Fohlen dann allerdings wieder für sich entscheiden. Den entscheidenden Treffer machte in der 16. Minute Laszlo Benes. Hier die Übersicht über die derzeitige Tabellensituation:

  • 7. Eintracht Frankfurt (18 Punkte)
  • 8. Borussia Mönchengladbach (18 Punkte)
  • 9. Bayer 04 Leverkusen (16 Punkte)
  • 10. FC Augsburg (16 Punkte)
  • 11. Hertha BSC (14 Punkte)
  • 12. VfB Stuttgart (13 Punkte)

Hertha BSC: Dardai kritisiert Duda

Nur zwei Tage, dann geht es zuhause gegen Mönchengladbach. Und schon jetzt steht fest, wer nicht in der Startelf stehen wird: Ondrej Duda. Trainer Pal Dardai nahm kein Blatt vor dem Mund, als er eindeutig zu Protokoll gab: „Duda kann nur 60 Minuten spielen, danach kann er nicht mehr laufen. Für 90 Minuten reicht bei ihm die Fitness nicht.“ Schon im Sommer hatte sich der ungarische Trainer über den körperlichen Zustand seines Schützlings öffentlich beschwert. Erst Mitte September bekam der Slowake seinen ersten Einsatz, allerdings stand er nur gegen Bilbao die gesamten 90 Minuten auf dem Platz. Dabei will Dardai natürlich nur antreiben, und niemanden fertigmachen. Und da er mit Valentino Lazaro wieder eine Alternative auf dem Platz stehen hat, ist das auch kein Problem. Der Österreicher ist endlich wieder fit. „Tino kann 90 Minuten voll durchlaufen.“ Er wird also sicherlich in der Startelf zum Einsatz kommen. Vielleicht wird er ja dabei helfen können, die derzeitige Serie der Berliner fortzusetzen: Von den letzten drei Pflichtspielen konnten zwei gewonnen werden, einmal gab es ein Unentschieden. Der letzte Auftritt der Herthaner in Wolfsburg endete mit einem 3:3. Verzichten muss der Trainer wahrscheinlich auf Fabian Lustenberger (unbekannte Verletzung), Karim Rekik (Krank), Valentin Stocker (Meniskusriss), Palko Dárdai (Zehenverletzung), Vladimír Darida (Bänderdehnung), Julian Schieber (Knorpelschaden) und Niklas Stark (Wadenverletzung).

Sportwetten relevante Informationen zum Bundesliga Tipp Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach 18.11.2017

Das Spiel am 12. Spieltag der Bundesliga zwischen Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach wird am Samstag, den 18. November im Olympiastadion in Berlin ausgetragen, der Anpfiff erfolgt um 18:30 Uhr. Die Quoten für einen Heimsieg liegen im Durchschnitt bei etwas 2,99 und für einen Auswärtssieg bei 2,39.

Borussia Mönchengladbach: Wieder in die Erfolgsspur?

Die Borussen wollen wieder international spielen und derzeit deutet vieles darauf hin, dass sie dieses Ziel auch erreichen können. Von den letzten fünf Ligaspielen konnten drei gewonnen werden, darunter auch die beiden Auswärtsspiele in Bremen (2:0) und in Hoffenheim (3:1). Das macht natürlich Hoffnung darauf, dass es auch in Berlin mit einem weiteren Dreier klappen könnte. Doch die Aufgabe wird schwer, zumal Trainer Dieter Hecking auf Raúl Bobadilla (Trainingsrückstand), Mamadou Doucouré (Trainingsrückstand), Ibrahima Traoré (Muskelfaserriss), László Bénes (Mittelfußbruch), Jonas Hofmann (Innenbandabriss) und Tobias Strobl (Kreuzbandriss) verzichten muss. Die Nationalspieler, die in der Länderspielpause mit ihren Mannschaften unterwegs waren, sind spätestens seit Donnerstag wieder voll im Training mit eingespannt, einige von ihnen wie die Schweizer Nationalspieler Denis Zakaria und Yann Sommer konnten in dieser Zeit ihr Ticket für die Weltmeisterschaft lösen und dürften damit besonders erfreut und motiviert sein. Hecking will ganz klar an den jüngsten Auswärtserfolgen anknüpfen, auch wenn der Gegner Hertha BSC im Olympiastadion heißt – wo die Mannschaft in der vergangenen Saison mit 0:3 untergegangen ist.

Sportwetten Tipp Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach 18.11.2017: Gladbach kann sich erneut auswärts durchsetzen

Die Fohlen haben momentan einen guten Lauf und konnten die letzten Auswärtsspiele souverän und siegreich beenden. Wir gehen davon aus, dass Trainer Dieter Hecking seine Mannschaft auf den kommenden Gegner eingeschworen hat und diese gute Serie fortsetzen wird. Unser Bundesliga Tipp Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach: Auswärtssieg. Bei Bet3000 zu einer Quote von 2.5.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X