Skip to main content

BVB: Erik Durm kurz vor Wechsel zu Huddersfield Town

Foto: Erik Durm/Fussball.com

Borussia Dortmund hat wohl einen Abnehmer für Erik Durm gefunden. Nach Informationen der „Bild“ zieht es den Rechtsverteidiger auf die Insel, wo mit Huddersfield Town sein neuer Arbeitgeber so gut wie fest steht. Das Interesse des Premier-League-Klubs überrascht nicht, sitzt doch dort David Wagner auf der Trainerbank. Dieser kennt Durm noch bestens aus seiner BVB-Zeit und trainierte den Weltmeister von 2014 bereits in der Reserve der Schwarz-Gelben, wo er 32 Spiele unter dem deutsch-amerikanischen Übungsleiter bestritt. Nun scheinen sich die Wege von Wagner, der bei den Terriers schon so manchen ehemaligen Bundesligaspieler wieder in die Spur gebracht hat, und Durm in England wieder zu kreuzen.

Durm nach Seuchenjahr wieder einsatzbereit

Beim BVB besitzt de 26-Jährige noch einen Vertrag bis 2019, sodass sich für die Westfalen letztmals eine angemessene Ablöse für den Außenverteidiger einstreichen können. Der Marktwert des verletzungsanfälligen Durm ist mittlerweile auf 1 Million Euro abgeschmiert, nachdem er die vergangenen Saison wegen Knieproblemen komplett verpasste. Doch der Ex-Nationalspieler sei wohl wieder voll belastbar und bereit, die anstehende Saisonvorbereitung zu absolvieren.

In Dortmund, wo Durm seit sechs Jahren unter Vertrag steht, hat der Rechtsfuß keine Perspektive mehr und zählt zu den Streichkandidaten. Überdies können den BVB im Sommer dem Vernehmen nach auch Gonzalo Casto, Jeemy Toljan, Sebastian Rode und Andriy Yarmolenko verlassen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X