Skip to main content

BVB: FC Everton & Zenit bekunden Interesse an Emre Mor

Nach dem geplatzten Wechsel von Emre Mor zu Inter Mailand scheinen sich für den Offensivspieler von Borussia Dortmund nun zwei neue Optionen zu ergeben. Die Spuren führen ins Ausland. Nach Informationen der türkischen Zeitung „Fanatik“ soll sich der FC Everton um die Dienste des 20-Jährigen bemühen. Jedoch strebt Toffees-Coach Roland Koeman lediglich eine Leihe an, damit Mor den verletzten Yannick Bolasie ersetzen kann. Es ist fraglich, ob der BVB einem Leihgeschäft zustimmt, denn die Schwarz-Gelben wollen den türkischen Nationalspieler vorzugsweise verkaufen. Doch der FC Everton ist nicht der einzige Interessent. Denn wie es weiter im Bericht heißt, buhlt auch Zenit St. Petersburg um den Techniker.

Landet Mor bei Zenit St. Petersburg?

Die Russen wurden direkt nach dem Bekanntwerden des gescheiterten Deals mit Inter Mailand in der Gerüchteküche als Abnehmer für Mor ins Gespräch gebracht. Der Linksfuß wechselte erst vor einem Jahr vom dänischen Klub FC Nordsjaelland zum Revierklub, für die er bislang auf 19 Einsätze kommt, meist als Joker. Nachhaltig überzeugen konnte Mor nicht, der in den Zukunftsplänen des BVB keine tragende Rolle mehr spielt. In Dortmund hat er noch Vertrag bis 2021.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X