Skip to main content

BVB gegen München: Dortmund als Favorit

Am 28. Spieltag der 1. Bundesliga kommt es heute zum Duell der Besten: Der Titelverteidiger und mehrfacher Meister Bayern München trifft heute um 18.30 Uhr auf Borussia Dortmund. Wer könnte als Sieger hervorgehen? Wir haben die Teams analysiert.

Der BVB hat gute Chancen, heute die Oberhand zu behalten. Es gibt mehrere Gründe, die dafür sprechen, dass Dortmund der Favorit ist. Und das, obwohl der Rekordmeister die stärkste Mannschaft der Bundesliga hat. Wahrscheinlich wird die heutige Partie zwischen den beiden Rivalen in die Geschichte eingehen. Und das nicht nur, weil wegen Corona die Bundesliga in Form von Geisterspielen stattfindet. Diese Partie wird zeigen, welche der beiden Teams bessere Chancen hat, die Meisterschaft zu gewinnen. Bisher scheint das der Titelverteidiger Bayern München zu sein. Aber Sportwetten-Fans sollten den BVB nicht unterschätzen. Er könnte sich tatsächlich den Meistertitel 2020 holen. Zumal die Borussen als Gastgeber heute der Favorit sind. Die Fußball Wetten auf das Derby sind beim Wettanbieter Betway heißbegehrt. Die Bundesliga live mitverfolgen lässt sich auf dem Gratis-Free-TV-Kanal bei Sky. Im Folgenden nun die Gründe, warum der BVB als Sieger vom Platz gehen könnte.

Hier gehts zum Betway Bonus >>

Heimspiel für BVB: Ein großer Vorteil

Borussia Dortmund hat seit dem Re-Start keine Schwäche gezeigt. Im Gegenteil, das Team strahlt Kampfgeist, Elan, Stärke und Spiellust aus. Wie eine Dampfwalze rollen die Spieler über das Feld und machen alles platt, was sich ihnen in den Weg stellt. Das musste Schalke am letzten Spieltag hautnah miterleben. Der BVB spielte die Königsblauen mit einem 4.0 nämlich in Grund und Boden. Heute gegen die Bayern hat die Mannschaft aber noch einen weiteren Vorteil: Es ist ein Heimspiel für Borussia Dortmund. Und Heimspiele sind für den BVB ein Sieggarant. Lucien Favres Team hat in dieser Saison kein einziges Heimspiel verloren. Der BVB ist damit ein absoluter Heimspiel-Meister. Selbst die Bayern können da nicht mithalten. Sie haben in der heimischen Arena weniger häufiger gejubelt und zudem nur 43 Tore erzielt. Die Dortmunder schossen im Heimstadion 45 Tore. Lediglich der Fakt, dass die Bayern Auswärts fast immer glänzen und bisher die meisten Treffer der Saison (80) erzielt haben, könnte dem BVB einen Strich durch die Rechnung machen.

Top-Defensive beim BVB

Der BVB war in der Offensive immer schon stark. Doch in den vergangenen Jahren gab es große Probleme in der Abwehr. Oft wurde Lucien Favre dafür kritisiert. Doch nun hat Dortmund den Dreh raus und eine Defensive aufgebaut, die absolut standfest ist. In den letzten 13 Heimspielen gelang es der funktionstüchtigen Abwehr, nur zehn Gegentore zuzulassen. Das ist in den Statistiken einer der besten Werte. In den letzten 6 Partien ließ die Defensive sogar kein einziges Tor zu. Der BVB hat also ein Team mit einer starken Offensive und Defensive.

Junge Talente und Tormaschinen

Die Bayern müssen sich also abrackern, um durch die Abwehr der Dortmunder zu kommen. Dem Einzigen, dem das gelingen könnte, ist wohl Robert Lewandowski. Der Torgarant des Rekordmeisters hat in dieser Saison so viele Tore erzielt wie kein anderer Stürmer: 27 Treffer gehen auf sein Konto. Das ist absoluter Rekord. Aber die Dortmunder haben ebenfalls Tormaschinen im Kader. Die sind zudem jung und heißblütig. Sie heißen Jadon Sancho und Erling Haaland. Haaland, der erst seit einer halben Saison für den BVB spielt, trifft pro Spiel einmal. Sein Stürmerkollege Sancho erzielte bisher 14 Tore und bereitete 17 Tore vor.

Spannend wird das heutige Spiel der Meistertitelanwärter auf jeden Fall. Und Borussia Dortmund hat tatsächlich die Möglichkeit, den Rekordmeister zu besiegen und damit den Punkte-Abstand weiter zu verringern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X