Skip to main content

BVB: Mikel Merino drängt auf Wechsel – Atheltic Bilbao erhöht Angebot

Neigt sich das Abenteuer Borussia Dortmund für Mikel Merino nach nur einer Saison dem Ende? Wenn es nach dem Mittelfeldspieler geht, dann ja. Denn der 21-Jährige will nach Angaben von „El Correo“ die Schwarz-Gelben im Sommer gerne verlassen. Angesichts der großen und starken Konkurrenz sieht der Spanier offenbar auch unter Neu-Trainer Peter Bosz keine Chance auf ausreichend Spielzeiten geschweige denn einen Stammplatz. Über mangelndes Interesse an seiner Person muss sich Merino nicht beschweren, der vor allem in seiner Heimat hoch im Kurs steht. Hier soll allen voran Athletic Bilbao um die Dienste von Merino buhlen. Angeblich haben die Basken ihr Angebot erhöht und sind jetzt bereit, acht bis zehn Millionen Euro Ablöse für den Defensivakteur zu zahlen.

Borussia Dortmund will Merion verleihen: Köln & Gladbach weiter im Gespräch

Der BVB hat Mikel Merino erst vor einem Jahr von CA Osasuna verpflichtet und überwies 3,75 Millionen Euro. Doch das erste Jahr in Dortmund war ein absoluter Reinfall. Nur acht Einsätze verbuchte der defensive Mittelfeldspieler, zwei davon in der Startelf. Eine weitere Saison auf der BVB-Bank will sich der spanische U21-Nationalspieler nicht antun. Gespräche über einen vorzeitigen Abschied laufen bereits, doch noch sollen die Borussen noch keine finale Entscheidung hinsichtlich eines Transfers getroffen haben.

Neben Athletic Bilbao wird auch Real Sociedad mit Merino in Verbindung gebracht. Borussia Dortmund strebt indes eine Leihgeschäft an, da man das Mittelfeldjuwel nur ungern komplett ziehen lassen will. Diesbezüglich wurde in den letzten Monaten auch immer wieder über einen Deal mit dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach berichtet, wobei laut „Goal“ die Gespräche mit einem dieser Klubs auch schon weit fortgeschritten sein sollen. Wenn der BVB auf eine Leihe pocht, dann wird Athletic Bilbao seine Bemühungen um Merino einstellen, da für den baskischen Traditionsverein ausschließlich ein Kauf in Frage kommt.

Die Personalie Mikel Merino wird nächste Woche an Fahrt aufnehmen, denn dann kehrt der Linksfuß aus seinem verlängerten Urlaub zurück, den ihm der BVB aufgrund seiner Teilnahme mit Spanien bei der U21-Europameisterschaft in Polen gewährte. Zudem will BVB-Coach Bosz Merino erst noch in Augenschein nehmen, bevor über einen Transfer entschieden wird. Merino, der auch in der Innenverteidigung agieren kann, hat in Dortmund noch einen gültigen Vertrag bis 2021, wobei sein aktueller Marktwert bei 2,50 Millionen Euro liegt. Sollte Athletic tatsächlich bereit sein, eine zweitstellige Ablöse auf den Tisch zu legen, wäre es für die Schwarz-Gelben unterm Strich ein guter Deal.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X