Skip to main content

BVB offenbar am türkischen Offensiv-Talent Yazici interessiert

Hat Borussia Dortmund ein neues Offensivjuwel an der Angel? Laut der türkischen Zeitung „Fanatik“ hat sich der BVB in die lange Liste der Interessenten an Yusuf Yazici eingereiht. Der offensive Mittelfeldspieler konnte sich in der Rückrunde der vergangenen Saison einen Stammplatz bei Trabzonspor erobern und verbuchte in 18 Ligaspielen vier Tore und sechs Vorlagen. Auch in der neuen Spielzeit zählt der 20-Jährige zum Stammpersonal der Türken und stand in allen sechs Süper Lig-Partien in der Anfangsformation (2 Vorlagen). Angesichts der starken Entwicklung, die der Linksfuß genommen hat, sollen neben Borussia Dortmund auch der FC Liverpool, Manchester United und FC Sevilla dem Bericht zufolge auf das vielversprechende Talent aufmerksam geworden sein. Doch heißester Kandidat im Yazici-Poker ist offenbar die AS Monaco.

Foto: Imago/Seskim Photo

Yazici war auch bei Bayer Leverkusen Thema

Dem französischen Meister werden auf dem Weg einer möglichen Verpflichtung die besten Chancen eingeräumt. Im Frühjahr wurde der 1,83 Meter große Offensiv-Allrounder, der auch schon ein Länderspiel für die Türkei absolvierte, hingegen u.a. noch mit Bayer Leverkusen, FC Arsenal, Manchester City und der PSV Eindhoven in Verbindung gebracht. In Trabzon hat Yazici erst im März diesen Jahres seinen Vertrag langfristig bis 2022 verlängert, wobei sein Marktwert auf 2,50 Millionen Euro taxiert wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X