Skip to main content

BVB: Peter Stöger erklärt seine Aussage

Die Zukunft von Peter Stöger beim BVB bleibt weiter offen. Zuletzt hatte er mit einer Aussage bezüglich seiner eigenen Zukunft verwundert. Er äußerte sich dergestalt, dass er nicht wisse, ob er bald noch Trainer beim BVB sein werde. Das verwunderte die Medien und auch das Publikum. “Mein Dienstverhältnis geht bis zum 30 Juni. – und das ist gut so.” Es klang wie die Andeutung eines Abschieds. Doch Stöger widerrief. So sei es nicht gemeint gewesen. Er versuchte, es klar zu stellen, was ihm nicht ganz gelang.

Peter Stöger erklärt sich

Es heiße ja nicht zwingend, dass es danach nicht weiter gehen könne.

Allerdings machte er sich damit unglaubwürdig. Die beiden Niederlagen gegen den FC Bayern (0:6) und auf Schalke (0:2) taten dem Club durchaus weh. Für Peter Stöger ist das Thema allerdings ohnehin lästig. Er spricht nicht gerne über das Thema. Der Club will weiterhin einfach nur die Champions League erreichen und ansonsten die Saison einigermaßen akzpetabel abschließen. Es steht nicht zu vermuten, dass Stöger noch nach dieser Saison weiter beim BVB bleiben wird. Vermutlich wird er eher in Kürze Geschichte sein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X