Skip to main content

BVB: Schmerzgrenze für Weigl bei 45 Mio.? ManCity scharrt schon mit den Hufen

Foto: Julian Weigl/Fussball.com

Julian Weigl hat sich unter BVB-Coach Peter Bosz wieder stabilisiert, nachdem es für den Mittelfeldakteur unter Vorgänger Peter Bosz nicht so erfolgreich lief. Auch die internationale Konkurrenz hat den 22-Jährigen wieder verstärkt auf dem Zettel, wobei weiterhin Manchester City zu den Dauer-Interessenten gezählt wird, die den Defensivmann in den vergangenen Wochen mehrfach von ihren Spielerscouts beobachten ließen. Und offenbar hat Borussia Dortmund eine finanzielle Schmerzgrenze für Weigl definiert, die dem Bericht zufolge gerade einmal bei 45 Millionen Euro liegen soll. Ab dieser Summe sei der Mittelfeldstratege aus seinem bis 2021 datierten Vertrag zu haben, wovon sich nicht nur die Skyblues alles andere als abschrecken lassen dürften.

Weigl als Toure-Ersatz zu Manchester City?

Denn auch für die anderen finanziellen Schwergewichte, bei denen der deutsche Nationalspieler immer mal wieder im Gespräch ist, könnten den Betrag aus der Portokasse zahlen. Dazu gehören dem Vernehmen nach City-Rivale Manchester United, der FC Barcelona und Paris St. Germain.

Bei Manchester City könnte Weigl zur neuen Saison den Kaderplatz von Yaya Toure übernehmen, da der auslaufende Vertrag des Routiniers wohl nicht verlängert wird. Doch angeblich soll der designierte englische Meister bereits einen Toure-Ersatz auserkoren haben und sich die Dienste des Brasilianers Fred sichern. Am 24-jährigen Mittelfeldstar von Shakhtar Donetsk war City schon im Winter dran, nun gilt ein Sommer-Wechsel als sicher, wobei Fred für rund 57 Millionen Euro Ablöse ins Ethihad Stadium kommen soll.

Kolportierte Weigl-Ablöse wohl Wunschdenken

Somit hätte City-Coach Pep Guardiola auch keinen akuten Personalbedarf für das defensive Mittelfeldzentrum. Wenngleich Weigl die Aussicht, unter dem Erfolgstrainer zu arbeiten, sicher reizen dürfte. Doch dass der BVB den Rechtsfuß für die kolportierte Ablöse von 45 Millionen Euro die Freigabe erteilt, ist wohl Wunschdenken.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X