Skip to main content

Champions League Tipp FC Bayern München – Celtic Glasgow 18.10.2017

Der FC Bayern München hat die erste Bewährungsprobe mit dem neuen Trainer Jupp Heynckes erfolgreich absolviert und am vergangenen Samstag einen 5:0 Erfolg zuhause gegen den SC Freiburg feiern können. Jetzt solle es auch in der Champions League wieder rundlaufen, am Mittwoch, den 18.10.2017 kommt der Aufbaugegner Celtic Glasgow wie gerufen in die Allianz Arena. Die Gastgeber gelten hierbei als klare Favoriten auf einen Heimsieg, während den Gästen keine großen Chancen gegeben werden. Die Schotten teilen sich die Tabellenführung in der Premiership derzeit mit dem FC Aberdeen – was eine kleine Überraschung sein dürfte. In der Königklasse gab es gegen RSC Anderlecht zuletzt einen 3:0 Erfolg. Mit unserem Champions League Tipp FC Bayern München – Celtic Glasgow wolle wir uns mit der Ausgangslage der beiden Mannschaften beschäftigen.

Sportwetten Tipp FC Bayern München – Celtic Glasgow 18.10.2017: Die letzten Duelle gab es 2003

Bei dem Rückblick für den Champions League Tipp FC Bayern München – Celtic Glasgow haben wir festgestellt, dass es insgesamt zwei Partien der beiden Mannschaften gegeneinander gegeben hat. Das war ebenfalls in der Gruppenphase der UEFA Champions League, und zwar in der Saison 2003/04. Das Hinspiel in München im September 2003 endete mit einem 2:1 Erfolg. Allerdings nicht ohne Probleme: In der 57. Minute brachte Alan Thompson die Gäste in der Allianz Arena in Führung. Doch die Hausherren konnten sich im Verlaufe der zweiten Halbzeit steigern und Roy Makaay sorgte mit seinem Doppelpack (73., 86.) für den späten und knappen Sieg. Das Rückspiel in Schottland endete schließlich mit einem torlosen Remis. Es waren die ersten und bisher letzten Duelle der beiden Teams gegeneinander. Hier die Tabelle der Gruppe B:

  • 1. FC Paris Saint-Germain (6 Punkte)
  • 2. FC Bayern München (3 Punkte)
  • 3. Celtic Glasgow (3 Punkte)
  • 4. RSC Anderlecht (0 Punkte)

FC Bayern München: Ein Sieg muss her

Es wird das erste Mal seit dem 2:1 Finalsieg in Wembley über Borussia Dortmund 2013 sein, dass Jupp Heynckes eine Mannschaft bei der Champions League betreuen wird. Der 72-jährige gilt auf Grund seiner Karriere als echter Experte für diesen Europapokalwettbewerb. Er nahm mit seinen Teams insgesamt dreimal teil und brachte sie jedes Mal ins Finale: 1998 gewann er mit Real Madrid, 2013 mit dem FC Bayern und ein Jahr zuvor verlor er das denkwürdige Finale. Doch bis zum Endspiel in Kiew ist es noch weit, nachdem ärgerlichen 0:3 in Paris ohnehin. „Ich glaube, dass Paris auch erstmal seine Hausaufgaben machen muss“, so Joshua Kimmich, der damit zu verstehen gibt, den Gruppensieg noch nicht abgeschenkt zu haben. „Wir aber genauso. Ich erwarte ein schweres Spiel, Celtic hat gegen Anderlecht souverän gewonnen.“ Der deutsche Rekordmeister hat in den letzten elf Spielen gegen schottische Mannschaften keines verloren, die letzte Niederlage gab es beim UEFA Cup Viertelfinale 1989 gegen Heart of Midlothian (0:1). „Wir spielen zu Hause, wir sind die Mannschaft, die das Spiel dominant gestalten muss und will. Daran werden wir weiter feilen“, verspricht Mats Hummels im Vorfeld des Spiels am Mittwoch. Javi Martinez wird nicht zum Einsatz kommen, der Spanier fällt mit einer Schulterverletzung erst einmal für zehn Tage aus. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • FC Schalke 04 gegen FC Bayern München 0:3
  • FC Bayern München gegen VfL Wolfsburg 2:2
  • FC Paris Saint-Germain gegen FC Bayern München 3:0
  • Hertha BSC gegen FC Bayern München 2:2
  • FC Bayern München gegen SC Freiburg 5:0

Foto: Imago/Jan Hübner

Sportwetten relevante Informationen zum Champions League Tipp FC Bayern München – Celtic Glasgow 18.10.2017

  • Spiel: FC Bayern München gegen Celtic Glasgow
  • Datum: 18.10.2017
  • Anstoß: 20:45 Uhr
  • Stadion: Allianz Arena
  • Wettbewerb: UEFA Champions League
  • Spieltag: 3

Celtic Glasgow: Tabellenführer in der schottischen Liga

Derzeit führt Celtic Glasgow die Tabelle in der schottischen Liga an, was nach insgesamt sechs Meisterschaften in Folge keine große Überraschung sein dürfte. In der vergangenen Saison blieb das Team in allen 47 Pflichtspielen auf nationaler Ebene ohne Niederlage und das heimische Triple konnte geholt werden. Auch in der laufenden Saison ist die Mannschaft nach neun Spieltagen ungeschlagen. Doch auf europäischer Ebene ist es ein wenig komplizierter. PSG konnte in Schottland ohne größere Probleme mit 5:0 gewinnen, der 3:0 Auswärtssieg bei RSC Anderlecht war schon eine Überraschung. Der Engländer Scott Sinclair, der in Belgien den Treffer zum Endstand erzielte, gehört zu den besten Spielen des Klubs. Er konnte während der Champions League Qualifikation drei Tore und drei Assists beisteuern und gilt als gefährlicher Linksaußen. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • FC Dundee gegen Celtic Glasgow 0:4
  • Glasgow Rangers gegen Celtic Glasgow 0:2
  • RSC Anderlecht gegen Celtic Glasgow 0:3
  • Celtic Glasgow gegen Hibernian FC 2:2
  • Celtic Glasgow gegen FC Dundee 1:0

Champions League Tipp FC Bayern München – Celtic Glasgow 18.10.2017

Wir gehen bei unserem Champions League Tipp FC Bayern München – Celtic Glasgow davon aus, dass die Gastgeber ihre große Stärke ausspielen werden. Somit haben wir auch keinen Zweifel daran, wie die Partie in der Allianz Arena ausgehen wird. Wir tippen auf einen Sieg mit einem Handicap von -2 bei Bet365.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X