Skip to main content

Championship: Manning lobte “verrückten” Support bei Queens Park Rangers

Jüngst erlebte Ryan Manning, U21-Nationalspieler von Irland, sein Debüt für die Queens Park Rangers, inzwischen hat er drei Spiele für den Club in der Championship absolviert. Manning zeigte sich dabei begeistert von dem Support, den er von den Rängen bei den Queens Park Rangers erhalten habe. “Mad”, verrückt also, sei das gewesen. Er selbst konnte diese Unterstützung mit guten Leistungen zurückgeben.

Ire sehr angetan von den Heimfans

Zuvor war ein Debüt in der Startelf für Manning noch als relativ unwahrscheinlich eingestuft worden. Seit 2015 war er schon im Kader von QPR, doch Trainer Jimmy Floyd Hasselbaink setzte nicht auf den Youngster. Erst als Hasselbaink im November 2016 gefeuert wurde, verbesserten sich die Chancen von Manning auf einen Einsatz.

Wozu es dann prompt auch kam. Seitdem hat er sogar schon seinen ersten Assist für seinen Club erzielt, als das Tor von Jamie Mackie gegen den FC Reading vorbereitete.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X