Skip to main content

Chelsea liebäugelt mit der Verpflichtung von Thomas Müller

Diego Costa fehlte beim gestrigen Sieg seiner Blues über den englischen Meister Leicester – wohl vor allem deshalb, weil er sich nicht mehr so recht mit seinem Trainer Antonio Conte versteht und den FC Chelsea verlassen möchte. Aktuelle Gerüchte gehen von einem Angebot aus China aus. Doch wer soll den Stürmerstar ersetzen? Die englische Zeitung „Express“ will jetzt erfahren haben, dass der FC Chelsea an der Verpflichtung von Weltmeister Thomas Müller interessiert sei.

Thomas Müller kommt nicht so recht vom Fleck

Es heißt, die Blues würden 75 Millionen Pfund für den Deutschen bieten, sollte sich Costa tatsächlich für den Fernen Osten entscheiden. Schließlich habe Müller, seitdem der neue Trainer Antonio Conte auf dem Chefsessel sitzt, nicht mehr so richtig ins Team gefunden. Er konnte bisher nur einen Treffer erzielen, seitdem der Italiener in Bayern mit seiner Arbeit begann, unter Pep Guardiola konnte er 20 Tore schießen in der vergangenen Saison. Allerdings hat Müller noch einen Vertrag über viereinhalb Jahre beim FC Bayern München.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X