Skip to main content

Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden: Aufstellungen, Livestreams, Wetten

Am Sonntag steht ein besonderes Spiel in Chemnitz auf dem Programm: Der Regionalligist empfängt die SG Dynamo Dresden, derzeit in der 2. Bundesliga. Die beiden Mannschaften standen sich in der ehemaligen DDR-Oberliga schon des Öfteren gegenüber, von einem Traditionsduell mit regionalem Flair ist hier also die Rede. Die Gastgeber können so ihre neu formierte Mannschaft nach dem Abstieg aus der 3. Liga ihren Fans präsentieren. Die Dresdner Gäste werden sich auf eine echte Wundertüte einstellen müssen. Wir haben uns die personelle Situation bei beiden Mannschaften angeschaut und verraten, mit welcher Aufstellung gegebenenfalls zu rechnen ist. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, dieses Testspiel live zu verfolgen, was besonders für Wettfreunde interessant sein dürfte.

So könnte der Chemnitzer FC spielen

Nach dem Abstieg wurde der Kader der Chemnitzer komplett umgebaut. Außer Dennis Grote und Daniel Frahn hat es niemanden mehr bei dem Verein gehalten – was bedeutet, dass Trainer David Bergner fast ausschließlich Neuzugänge aufzubieten haben wird. Ein Fest für die Fans, die sicherlich zahlreich zu diesem Duell erscheinen werden. Denn so können sie den neuen Kader in Gänze kennenlernen. Es ist davon auszugehen, dass Bergner auf die beiden erfahrenen Spieler Frahn und Grote nicht verzichten wird – ansonsten ist der Spielraum für die Mannschaftsaufstellung quasi unerschöpflich. Wir haben uns mit den Neuzugängen beschäftigt und eine Truppe für die Startelf zusammengestellt, die dem Zweitligisten sicherlich Paroli bieten wird: Jakub Jakubov (Berliner AK); Pascal Itter (SC Paderborn), Niklas Hoheneder (Holstein Kiel), Kostadin Velkov (Slavia Sofia), Fabian Müller (Dynamo Dresden); Dennis Grote, Ioannis Karsanidis (Würzburger Kickers), Tobias Müller (FC Viktoria Köln); Timo Maurer (SC Paderborn), Rafael Garcia (Rot-Weiß Oberhausen), Daniel Frahn.

So könnte Dynamo Dresden spielen

Im Gegensatz zum Regionalligisten gab es bei der SG nicht so viele Neuzugänge, dennoch wird Trainer Uwe Neuhaus bei diesem Testspiel darauf bedacht sein, so viele neue Spieler Einsatzzeiten zu geben, wie nur möglich. Allerdings gibt es auch einige Verletzungsprobleme: Sören Gonther (Kreuzbandriss), Philip Heise (Meniskus), Lucas Röser (Adduktoren) und Pascal Testroet (Knie) werden wohl noch nicht einsatzbereit sein. Ob Aias Aosman zum Einsatz kommen wird, steht ebenfalls noch nicht fest – er war mit der syrischen Nationalmannschaft bei Testspielen im Einsatz.

„Es hat mich sehr stolz gemacht, dass ich erstmals bei der Nationalmannschaft von Syrien dabei sein konnte. Der Trainerstab und alle Mannschaftskollegen haben mich toll aufgenommen. Die zehn Tage in Österreich waren insgesamt ein schönes Erlebnis, für das ich sehr dankbar bin. Ich hoffe, dass ich das Trikot meines Heimatlandes in Zukunft noch öfter tragen darf“,

so der Syrer stolz. Wir können uns folgender Startelf vorstellen: Markus Schubert; Niklas Kreuzer, Dario Dumic (FC Utrecht), Florian Ballas, Brian Hamalainen (SV Zulte Waregem); Marco Hartmann, Jannis Nikolaou (Würzburger Kickers), Baris Atik (TSG 1899 Hoffenheim); Haris Duljevic, Patrick Ebert (FC Ingolstadt 04), Moussa Koné.

Hier ist das Spiel live zu sehen

Das Spiel wird vom MDR als Livestream in der Mediathek in voller Länger übertragen. Das dürfte eine große Hilfe sein, solltest Du auf dieses Spiel eine Livewette platzieren wollen. Da es sich um ein Testspiel handelt, raten wir bei einer Pre-Match-Wette zur Vorsicht.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X