Eine Rose für die 3. Fußball-Liga: Der Chemnitzer FC darf ab der kommenden Saison auf vermehrten Zuspruch weiblicher Fans hoffen. Die Sachsen sicherten sich die Dienste von Angreifer Myroslaw Slawow (26), der in Österreich als „Bachelor“ in der Sendung „Rendezvous im Paradies“ sowie als Teilnehmer bei „Austria’s Next Topmodel“ TV-Berühmtheit erlangte.

Slawow, der bei Anschi Machatschkala in Russland bereits an der Seite der früheren Weltstars Roberto Carlos und Samuel Eto’o spielte, erhält in Chemnitz einen Vertrag bis Juni 2019. Zuletzt spielte er bei Regionalligist Berliner AK. Ebenfalls von den Berlinern kommt Abwehrspieler Maurice Trapp (25), der wie Slawow einen Zweijahresvertrag beim CFC unterschrieb.

Chemnitzer FC verpflichtet "Bachelor" Slawow und Trapp
Maurice Trapp wechselt zu Drittligist Chemnitzer FC
PIXATHLON/SID