Skip to main content

Chemnitzer FC: Zwei Ausfälle bis zum Ende der Saison

Für den Chemnitzer FC rückt der Abstieg in die Regionalliga immer näher. Derzeit belegt die Mannschaft mit 29 Punkten den ersten Abstiegsplatz – vier Spiele sind noch zu absolvieren und der Rückstand auf den VfL Osnabrück beträgt derzeit sieben Punkte. Hinzu kommt die Insolvenz und der Punktabzug – der Abstieg ist besiegelt. Zuletzt gab es vier Niederlagen aus fünf Spielen – es besteht also keine Hoffnung mehr auf den Klassenerhalt. Durch die jüngsten Meldungen aus dem Lazarett der Himmelblauen wird es nur noch schlimmer. Wie der Verein mitteilte, werden sowohl Myroslav Slavov als auch Alexander Dartsch bis zum Ende der Saison verletzungsbedingt ausfallen.

Zwei weitere Ausfälle bis zum Saisonende

Slavov erlitt beim jüngsten Heimspiel gegen den SV Meppen (1:2) in der 82. Minute eine Verletzung und musste vorzeitig ausgewechselt werden. Die erste Diagnose ist inzwischen eingetroffen: Er erlitt einen Anriss des Außenbandes im Sprunggelenk. Dartsch bekam beim Training in der vergangenen Woche einen Schlag aufs Knie und erlitt dabei einen Innenbandriss. Das bedeutet das vorzeitige Ende für beide Spieler in der aktuellen Saison. Am kommenden Samstag steht das Auswärtsspiel gegen die Würzburger Kickers auf dem Programm, danach folgt das Heimspiel gegen Preußen Münster. Die letzten beiden Spieltage verbringt die Mannschaft zunächst beim 1. FC Magdeburg und danach zuhause gegen den FC Hansa Rostock. Vier sehr schwere Aufgaben, danach geht es in die Regionalliga.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X