Skip to main content

Christian Streich trainiert wieder seine Mannschaft, den SC Freiburg

Christian Streich

Foto: imago/Matthias Koch

Christian Streich, Trainer des SC Freiburg, ist wieder da. Der Coach hat sich von seinem leichten Bandscheibenvorfall erholt und leitete heute wieder das Training des Bundesligisten. Alle zeigten sich erfreut darüber, dass Streich sich wieder auf dem Vereinsgelände angefunden hat. „Das ist großartig, und wir hoffen, dass es nicht zu früh ist. Er hat uns gefehlt, und wie man an den häufigen Fragen gemerkt hat, hat er auch vielen anderen Menschen sehr gefehlt“, sagte SC-Präsident Fritz Keller am Rande einer Pressekonferenz. Sollte alles wie geplant verlaufen, dann wird Streich am kommenden Sonntag beim Heimspiel gegen den VfB Stuttgart wieder auf der Bank sitzen.

SC Freiburg kooperiert mit WWF

In der erwähnten Pressekonferenz ging es hauptsächlich aber um etwas ganz anderes. Denn der Sportclub wird mit der Umweltschutzstiftung WWF kooperieren. „Wir haben schon immer über den Tellerrand hinaus geschaut“, erklärte Keller das Engagement des SC. Es geht dabei, wie kann es anders sein, um den Schwarzwald. Unter dem Motto „Heimspiel für die Wildnis“ wird mit Hilfe einer „längerfristigen und umfassenden Umweltpartnerschaft“ ein Erlebnis-Pfad im neuen UNESCO-Biosphärengebiet umgesetzt. Es handelt sich um eine bewaldete Zone, in der sich die Natur frei entfalten darf. „Wir spielen im Schwarzwald-Stadion, unser Hauptsponsor ist die Schwarzwaldmilch, natürlich ist uns der Schwarzwald selber eine Herzensangelegenheit“, sagte SC-Präsident Fritz Keller. Es seien aber auch Exkursionen mit SC-Fans sowie eine gemeinsame Aktion des SC Jugendclubs mit den Junior-Rangern des Biosphärengebiets geplant.

Am Sonntag sind alle Blicke auf das Derby gerichtet

Allerdings ist für den Sportclub auch der Fußball noch interessant. Der SC Freiburg empfängt am Sonntag den VfB Stuttgart zum Baden-Württemberg Derby. Nach dem 0:2 am ersten Spieltag gegen Eintracht Frankfurt sowie dem 1:3 in Hoffenheim steht die Mannschaft von Christian Streich am dritten Spieltag in der Pflicht. Denn sollte es eine weitere Niederlage geben, dann würden die Stuttgarter mit drei Punkten an Freiburg vorbeiziehen und die Breisgauer einsam auf dem letzten Tabellenplatz zurücklassen – was es zu verhindern gilt.

Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

100 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X