Skip to main content

Christoph Kramer bei Gladbach wieder im Mannschaftstraining

Gute Nachrichten bei Borussia Mönchengladbach: Christoph Kramer stieß heute erstmals wieder zum Mannschaftstraining hinzu. Bei dem Training schauten etwa 100 Zaungäste zu, die vier Keeper waren mit Torwarttrainer Uwe Kamps auf dem Platz, die restlichen 18 Feldspieler spielten verschiedene Spielformen durch. Kramer musste zuletzt zwei Wochen wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel eine Pause einlegen. „Es hat sich gut angefühlt. Der Oberschenkel hat keine Probleme gemacht heute“, sagte Kramer nach dem Training. Nicht teilgenommen am Training hat allerdings Ibrahima Traoré. „„Er hat sich eine Muskelverletzung zugezogen“, erklärte Trainer Dieter Hecking.

Foto: Imago/Joachim Sielski

Bénes und Strobl trainieren noch individuell

Raul Bobadilla, der an einer Schambeinreizung laboriert, absolvierte eine individuelle Einheit mit Reha-Trainer Andy Bluhm. Auch László Bénes (befindet sich nach einem Mittelfußbruch im Aufbautraining) und Tobias Strobl (Befindet sich ebenfalls im Aufbautraining, allerdings nach einem Kreuzband- und Außenmeniskusriss im Knie) konnten ebenfalls nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Morgen wird es um 15:30 Uhr eine Einheit für die Fohlen geben, am Freitag folgt das nicht öffentliche Abschlusstraining, bevor es am Samstag im Borussia-Park gegen den 1. FSV Mainz 05 geht.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X