Skip to main content

Coke vor einem Wechsel von Schalke nach Spanien

Coke kam vor 16 Monaten vom FC Sevilla zum FC Schalke 04, die Knappen legten für diesen Wechsel damals 4 Millionen Euro auf den Tisch. Doch für beide Seiten hat sich dieses Geschäft offenbar noch nicht wirklich ausgezahlt. Manager Christian Heidel denkt daher sogar laut darüber nach, ob der 30-jährige im Winter nicht lieber woanders hingehen sollte:

„Ich möchte nicht ausschließen, dass sich von Cokes Seite eine Veränderung ergeben könnte. Ich würde das auch verstehen“

, sagt Heidel bei „RevierSport“.

Kehr Coke nach Spanien zurück?

Für den Manager sei Coke „die tragische Figur des Trainerwechsels“ im Sommer gewesen. In der Vorsaison kam er insgesamt achtmal zum Einsatz, doch seitdem der neue Coach Domenico Tedesco die Zügel in der Hand hält, kommt er eine genau eine Minute Einsatzzeit. In der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen Wiesbaden kam er in der letzten Minute auf den Platz. „Wir haben auf diesen Positionen Spieler, die das richtig gut machen und Alessandro Schöpf ist gerade erst zurück“, sagt Heidel. Offenbar gibt es bei der UD Levante bereits Interesse, den Spanier in die Heimat zurückzuholen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X