Skip to main content

Dan-Axel Zagadou: FC Barcelona schielt auf BVB-Abwehrjuwel

Will sich der FC Barcelona nach Ousmane Dembele ein weiteres Juwel von Borussia Dortmund unter den Nagel reissen? Zumindest machen entsprechende Gerüchte die Runde, wonach es die Katalanen auf Dan-Axel Zagadou abgesehen haben sollen. Das berichtet zumindest das katalanische Sportblatt „Sport“. Die Dortmunder konnten das große Abwehrtalent erst im Sommer ablösefrei von Paris St. Germain weg lotsen, ein absoluter Glücksgriff! Denn der erst 18-Jährige hat im Signal-Iduna-Park auf Anhieb Fuß gefasst und gehört zum erweiterten Stammpersonal in der Defensive. Schließlich stehen acht Ligaeinsätze zu Buche, von denen er fünfmal in der Startelf stand. Dabei überzeugte der Franzose sowohl auf seiner angestammten Position in der Innenverteidigung als auch als Aushilfskraft auf der linken Abwehrseite mit seiner souveränen und abgeklärten Spielweise.

FC Barcelona sucht händeringend neues Abwehrpersonal

Der BVB hat Zagadou mit einem langfristigen Vertrag bis 2022 ausgestattet und dürfte wenig Interesse haben, sein neues Abwehrjuwel zeitnah wieder ziehen zu lassen. Dass der FC Barcelona hingegen neues Personal für das Abwehrzentrum sucht, ist hinlänglich bekannt. Zumal Trainer Ernesto Valverde hinter den beiden Routiniers Gerard Piquet (30) und Javier Mascherano (30) mit Samuel Umtiti (23) nur einen Thronfolger in seinen Reihen hat. In den vergangenen Wochen wurden bereits etliche Verteidiger im Camp Nou gehandelt, wobei mit Dayot Upamecano (RB Leipzig) sowie Jonathan Tah und Panagiotis Retsos (beide Bayer Leverkusen) auch drei Bundesliga-Spieler auf der Beobachtungsliste stehen, die mehr als ein Dutzend Spieler umfasst. Zagadou ist offenbar der nächste Kandidat.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X