Skip to main content

Dank Mino Raiola: Manchester United hofft auf Verpflichtung von Marco Verratti

Marco Verratti wurde in den letzten Wochen intensiv mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht, doch Paris St. Germain erteilte den Wechselwünschen seines zentralen Mittelfeldspielers eine klare Absage. Doch nun könnte noch einmal richtig Bewegung in die Personalie kommen und Manchester United am Ende das Rennen um Verratti machen. Grund: Mino Raiola soll der neue Berater von Verratti werden! Laut italienischen Medienberichten wird der berüchtigte Spielerberater die Interessen des PSG-Star künftig vertreten, was besonders besonders ManUtd in die Karten spielt. Denn Trainer Jose Mourinho und Raiola haben einen hervorragenden Draht zueinander und Verratti gilt als Wunschspieler des Erfolgscoach. In Paris könnte jetzt das große Zittern beginnen, denn Raiola hat bisher immer einen Transfer seiner Spieler durchgeboxt.

Mourinho wünscht sich angeblich Verratti

Mourinho hat keinen Hehl daraus gemacht, noch einen zentralen Mittelfeldspieler ins Old Trafford locken zu wollen. Zuletzt war Nemanja Matic vom FC Chelsea ein heißes Thema, doch offenbar buhlt Manchester United nun um Verratti. Es soll auch schon ein ersten Treffen zwischen beiden Parteien stattgefunden haben. Der Flirt könnte dank Mino Raiola aber richtig heiß werden. Denn laut der „Sport“ soll der mächtige Spielervermittler Donato di Campli als Verratti-Berater ersetzen. Dieser hatte mit der Aussage, dass ‘Verratti ein Gefangener von PSG’ sei, nicht nur die Klubverantwortlichen von Paris St. Germain erzürnt, sondern sich damit auch den Unmut von Verratti höchstpersönlich zugezogen, der sich bei seinem Arbeitgeber für die Äußerung entschuldigte. Nun scheint di Campli seinen Job als Spielerberater von Verratti los zu sein

Raiola hat erst vor wenigen Wochen den Wechsel von Romelu Lukaku zu Manchester United eingefädelt. Auch bei den Transfers von Paul Pogba, Henrikh Mkhitaryan und Zlatan Ibrahimovic, die allesamt im letzten Sommer bei ManUtd anheuerte, hatte der Italiener seine Finger im Spiel, da diese allesamt zu seinem Kundenstamm gehören. Es wäre daher durchaus realistisch, dass mit Verratti noch in diesem Sommer ein weiterer Raiola-Schützling zu ManUtd wechselt.

Der 24-jährige Spielgestalter hat zwar noch einen langfristigen bis 2021, aber mit Hilfe von Raiola stehen seine Aussichten auf einen vorzeitigen Vereinswechsel deutlich höher.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X