Skip to main content

Darf Giuseppe Rossi (FC Genua) am Sonntag in der Startelf gegen seinen alten Verein AC Florenz starten?

Foto: Giuseppe Rossi/Imago/Gribaudi/Image Photo

Der italienische Stürmer Giuseppe Rossi, der bereits bei Manchester United, dem FC Villarreai und Delta Vigo unter Vertrag stand, ist seit Dezember 2017 beim FC Genua untergekommen. Zuvor war er im Sommer 2017 seinen Job beim AC Florenz losgeworden, eine schwere Knieverletzung verhinderte damals, dass er sich gleich im Anschluss einen neuen Verein suchen konnte. Doch in Genua ist er sehr glücklich, wie sein Berater Andrea Pastorello gegenüber RMC Sport versichert. Am kommenden Sonntag spielt seine Mannschaft gegen seinen alten Arbeitgeber: Gegen den AC Florenz. Und natürlich erhofft sich Rossi Einsatzzeit in diesem für ihn sehr wichtigen Match.

Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr in Aussicht gestellt

„Gegen die Fiorentina spielen zu können, wäre schon eine besondere Sache für ihn“, so Pastroello. „Er befindet sich in hervorragender Verfassung und ist zu 100 Prozent fit“, so der Berater über der 31-jährigen. „Er war der vielleicht beste Spieler im vergangenen Ligaspiel und es würde mich nicht wundern, wenn er am Sonntag in der Startelf stehen würde. Wenn Giuseppe gegen Florenz einen Treffer erzielen würde, wäre endlich wieder Licht am Ende des Tunnels, in dem er sich derzeit befindet. Er ist sehr glücklich in Genua und ihm wurde ein beispielloses Willkommen geschenkt. Der Klub hat die Möglichkeit, seinen Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern, wir werden die Situation besprechen und dann sehen, was passiert.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X