Skip to main content

David Luiz für Olivier Giroud: FC Chelsea will Spielertausch mit FC Arsenal

Foto: David Luiz/Imago/Focus Images

Der FC Chelsea ist weiterhin an Olivier Giroud vom FC Arsenal interessiert und will dem Londoner-Stadtrivalen offenbar mit einem Spielertausch einen Deal schmackhaft machen. Wie der „Daily Star“ berichtet, bieten die Blues Arsenal David Luiz als Tauschobjekt für Giroud. Beim FC Arsenal wünscht sich Teammanager Arsene Wenger nach wie vor Verstärkung für die Defensive, wobei zuletzt auch Jonny Evans von West Bromwich Albion ein heißes Thema im Emirates Stadium war. Chelsea hingegen befindet sich schon seit Woche auf Stürmersuche, doch da auch auf der Insel am Mittwochabend das Transferfenster schließt, läuft dem amtierenden Meister langsam die Zeit weg. Mit Giroud soll man sich aber längst einig sein.

Giroud-Luiz-Tausch als Katalysator für Aubameyang-Wechsel?

Wie es weiter im Bericht heißt, wäre bei einem Giroud-Luiz-Tausch auch der Weg für Chelseas Michy Batshuayi Richtung Borussia Dortmund frei. Somit hätte der BVB seinen Wunschersatz für den wechselwilligen Pierre-Emerick Aubameyang, der sich ebenfalls schon lange mit dem FC Arsenal auf einen Wechsel verständigt hat. Doch die Schwarz-Gelben wollen wohl erst dann einem Verkauf ihres Top-Torjägers zustimmen, wenn man einen neuen Angreifer in Aussicht hat. Um das Transferchaos noch etwas komplizierter zu gestalten, ist auch Giroud Thema in Dortmund. Batshuyai ist aber beim BVB die bevorzugte Wahl. Zumal der Franzose ohnehin einen Verbleib in London vorzieht und für einen Wechsel zum FC Chelsea zu begeistern wäre.

Rolle rückwärts bei Batshuayi: Conte will Stürmer behalten

Außerdem ist es noch gar nicht in Stein gemeisselt, dass die Blues Batshuayi abgeben wollen. Nachdem der Belgier lange Zeit als Streichkandidat galt, deutete Chelsea-Coach Antonio Conte nach dem jüngsten 3:0-Erfolg gegen Newcastle United im FA-Cup, wo Batshuayi einen Doppelpack schnürte, einen Verbleib des 24-Jährigen an: „In unserem Kader gibt es keine drei, vier oder fünf Stürmer, sondern nur zwei – Morata und Batshuayi. Ich weiß nicht, was passieren wird. Aber wenn man wie wir in der Premier League, Champions League und dem FA Cup spielt, braucht man mindestens drei Stürmer.“

Man darf gespannt sein, wie – wenn überhaupt – sich Arsenal, Chelsea und auch Dortmund in diesem komplizierten Transferpoker bis Mittwochabend einigen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X