Skip to main content

Eurosport verkauft Rechte an der Bundesliga an DAZN

Diese Nachricht überrascht: Eurosport zeigt die Spiele der Bundesliga nicht mehr live. Kürzlich wurde bekannt, dass bereits zu Beginn der kommenden Saison Streamingdienst DAZN übernimmt. Es geht um Spiele am Freitag, am Sonntagmittag sowie am Montag in der Bundesliga. 45 Partien, zusätzlich der Supercup und die Relegation am Saisonende, werden nun über den neuen Dienst übertragen

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Dienst, der einfach ausgedrückt Sport im Internet streamt. Es handelt sich um einen modernen Fernsehsender, der international orientiert ist. In Deutschland wird neben Fußball auch beispielsweise Tennis, Ski und Radsport übertragen. Beim Fußball sind die Champions League, die Europa League, verschiedene europäische Spielklassen, die amerikanische MLS sowie bisher Clips von den Spielen der Bundesliga im Programm zu sehen. Und dies sowohl live als auch aus einem Archiv. Wenn nun Spiele aus der Bundesliga live mit viel Aufwand gezeigt werden, wiegt dies fraglos den Verlust der englischen Premiere League mehr als auf. Die ging zurück zu Sky.

Union Berlin feiert den Bundesligaaufstieg, zukünftige Spiele werden auf DAZN gezeigt – Foto: PAimage

Die Preise für die Übertragungen

Wer Fußball bei DAZN schauen will, muss mehr zahlen als bei Eurosport. Selbst die Preise dieses Dienstes werden den Informationen nach angehoben. Von 11,99 Euro im Monat ist ab August die Rede. Bisher war alles zwei Euro günstiger. Ein neues ein Jahr geltendes Abo soll 119,99 Euro kosten. Geschaut werden kann dieser Sender beispielsweise als Channel bei Amazon Prime. Und diese Kanäle sind zumindest für die ersten zwei Wochen den vorliegenden Informationen nach kostenfrei.

Was die Eurosport Kunden jetzt machen müssen

Der Wechsel vom Eurosport Player zu DAZN bedeutet, dass die Abos vom Eurosport Player für viele Kunden vermutlich nicht mehr interessant sind. Diese Abos können normalerweise problemlos gekündigt werden. Und als neues Abo muss, sofern tatsächlich die 45 Spiele zwingend live verfolgt werden müssen, nun halt DAZN gebucht werden. Denkbar, dass bei der nächsten Rechtevergabe dieser Sender sogar gegen Sky antritt. Es gibt jedenfalls Gerüchte in diese Richtung. Das würde bedeuten, dass alle Fußballfans auf jeden Fall DAZN abonnieren müssen. Aber dies betreffend heißt es abwarten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X