Skip to main content

Dele Alli verletzt: England muss auf ihn verzichten

Dele Alli wird der englischen Nationalmannschaft für die Freundschaftsspiele gegen Deutschland und Brasilien nicht zur Verfügung stehen. Der 21-jährige muss wegen einer minder schweren Verletzung passen. Sein Verein Tottenham Hotspur hatte bereits zuvor getwittert, dass Alli nicht Teil des Kaders sein wird, der am gestrigen Sonntag gegen Crystal Palace gespielt hat. Spurs Trainer Mauricio Pochettino sagte in einem Kommentar: „Dele erlitt eine kleine Verletzung am Oberschenkel nach dem Spiel gegen Real Madrid. Michel verletzte sich am Knie. Manchmal passiert so etwas. Darum ist der Kader so wichtig – wir müssen zeigen, dass wir ein Team sind“. Danach erfolgte die Nachricht der FA, dass der ehemalige Star der MK Dons auch die Partien während der Länderspielpause verpassen wird.

Wird Jack Wilshere nachnominiert?

Es scheint, als müsse Alli jetzt den Preis dafür zahlen, dass er sich am Mittwochabend so prima beim 3:1 Sieg gegen die Königlichen hat durchsetzen können. Gareth Southgate hat noch keinen Ersatz im Kader der englischen Mannschaft benannt, jedoch könnte es sein, dass er Jack Wilshere vom FC Arsenal in die Mannschaft holt. Am Freitag, den 10 November, muss der Weltmeister von 1966 gegen Deutschland antreten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X