Skip to main content

Dennis Wegner bleibt beim TSV Steinbach – Option für absolvierte Spiele greift

Der Stürmer Dennis Wegner bleibt dem TSV Steinbach über die laufende Saison hinaus erhalten. Durch seinen Pflichtspieleinsatz gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf verlängerte sich sein Vertrag um eine weitere Saison. Er kam im Sommer 2017 vom 1. FC Saarbrücken zu dem Team von Trainer Matthias Mink. Wegner ist erfreut: „Ich fühle mich sehr wohl beim TSV und möchte nächstes Jahr noch mehr aus mir persönlich rausholen. Ich denke bei meiner Leistung ist noch Luft nach oben, wenn ich weniger Verletzungspech habe und endlich auch mal kontinuierlich dabei sein kann. Dazu hoffe ich, dass wir uns auch als Mannschaft weiter entwickeln und nächstes Jahr noch viel besser in der Tabelle stehen.“

Fünf Treffer in 25 Pflichtspielen für Steinbach

Der Verein beschreibt den Stürmer auf seiner Homepage als mental starken Spieler mit viel Kampfgeist. Besonders hervorgehoben werden seine beiden wichtigen Treffer in den Heimspielen gegen Kickers Offenbach (Liga und Pokal). Fünfmal war der gebürtige Greifswalder bisher in seinen 25 Pflichtspielen für Steinbach erfolgreich. Wegner kam auch schon mal in der 3. Liga zum Einsatz, beim VfL Osnabrück. Außerdem spielte er insgesamt 121-mal in unterschiedlichen Regionalligen für den 1. FC Saarbrücken, den SV Werder Bremen sowie dem Halleschen FC, bei dem er auch seine Zeit als Jugendfußballer verbrachte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X