Skip to main content

Der Sommerfahrplan 2017 des SV Sandhausen 1916

Während sich einige Profis noch in südlichen Gefilden in ihrem wohlverdienten Urlaub befinden, hat für andere Kicker bereits der Alltag wieder begonnen. So beispielsweise auch für den SV Sandhausen 1916. Der Fußball-Zweitligist hat bereits am vergangenen Sonntag, den 18.06.2017 die Vorbereitung auf die Spielzeit 2017/2018 aufgenommen. Mit dem Trainingsauftakt wurde auch bereits Teil 1 des Sommerfahrplans 2017 abgehakt. Wie die weiteren Punkte der Vorbereitung aussehen, zeigen wir nachfolgend auf.

Heute erstes Testspiel vom SV Sandhausen für die Saison 2017/2018

Dass wir uns heute mit dem SV Sandhausen beschäftigen hat auch einen triftigen Grund. Die Kicker aus Baden-Württemberg bestreiten nämlich am heutigen Samstag, den 24.06.2017 ihr erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die Saison 2017/2018. Um 17 Uhr nämlich trifft der SV Sandhausen auf den gastgebenden VfB St. Leon. Dort ist Sandhausen zum Jubiläumsspiel des Landesligisten zu Gast. Denn der Verein aus der Landesliga Rhein-Neckar feiert sein 50-jähriges Bestehen. Während es für die Gastgeber ansonsten gegen Teams wie den TSV Michelfeld, den VfB Gartenstadt oder den TSV Obergimpern geht, steht nun das Testspiel gegen den SV Sandhausen an – das erste Match des Zweitligisten in der Spielzeit 2017/2018.

Weiteres Testsspiel des Zweitligisten vor dem Trainingslager

Nach dem ersten lockeren Testspiel am heutigen 24.06.2017 folgt eine weitere Trainingswoche am Hardtwald. Am kommenden Samstag, den 01.07.2017 dann steht das nächste Testspiel für die Baden-Württemberger an. Dann tritt das Team von Coach Kenan Kocak um 18:30 Uhr beim TuS Mechtersheim an. Der Club aus der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar kann eine Stufe besser erwartet werden als der VfB St. Leon, dennoch sollte der SV Sandhausen als klarer Sieger vom Platz gehen.

Im Mittelpunkt der Vorbereitung des SV Sandhausen: Das Trainingslager

Das Highlight eines jeden Proficlubs in der Vorbereitung ist natürlich das Trainingslager. Dies stellt auch im Sommerfahrplan 2017 des SV Sandhausen ein wichtiges Kriterium dar. Die Kicker vom Hardtwald fahren im Juli für zehn Tage ins Trainingslager. Dabei geht es für die Kocak-Schützlinge ins Allgäu. Denn vom 04.07.2017 bis zum 13.07.017 steht das Trainingslager des SV Sandhausen in Bad Wörishofen auf dem Programm. Im Kneippkurort im schwäbischen Landkreis Unterallgäu sollen Fitness, Kondition, Frische und Teamwork so präpariert werden, dass einer erfolgreichen Saison 2017/2018 in der 2. Bundesliga nichts im Wege steht. Während des Trainingslagers in Bad Wörishofen stehen auch zwei wichtige internationale Testspiele an.

Am Mittwoch, den 05.07.2017 nämlich kommt es zur Begegnung zwischen dem SV Sandhausen und dem FC Luzern. Die Partie wird dabei in Wolfertschwenden ausgetragen. Auf Seiten der Schweizer richtet sich der Fokus natürlich vor allem auf den Trainer. Denn Chefcoach des FC Luzern ist der ehemalige deutsche Nationalspieler Markus Babbel, der einst auch beim FC Bayern München, VfB Stuttgart oder FC Liverpool kickte. Die Fußballfans dürfen sich dann unter anderem auf Spieler wie Hekuran Kryeziu oder Nicholas Haas auf Seiten der Schweizer freuen. Nicht mit von der Partie sein wird jedoch Tomi Juric. Der australische Nationalspieler weilt derzeit beim Confed Cup 2017 in Russland, wo er unter anderem gegen Deutschland einen Treffer erzielt hat. Der Australier dürfte sich aber nach dem Turnier am 05.07.2017 noch im Urlaub befinden.

Vier Tage später steht der nächste Test für den SV Sandhausen gegen ein Team aus der Schweizer Super League auf dem Programm. Dann heißt der Gegner FC Zürich. Diese Partie wird am 09.07.2017 in Ottobeuren ausgetragen. Der Meister der Schweizer Challenge League der vergangenen Saison wird von Uli Forte trainiert. Bei den Zürichern stehen unter anderem die internationalen Nationalspieler Umaru Bangura (Sierra Leone), Andris Vanins (Lettland) oder Burim Kukeli (Albanien) unter Vertrag, sowie der ehemalige Schweizer Nationalspieler Marco Schönbächler. Somit also dürfen sich die Kicker des SV Sandhausen auf zwei echte Härtetests im Trainingslager freuen.

Wichtigster Härtetest am 14. Juli gegen den SC Freiburg

Nach Ende des Trainingslagers im Allgäu steht für den SV Sandhausen das Highlight in Sachen Testspiele im Sommerfahrplan 2017 auf dem Programm. Denn am 14. Juli testet der Zweitligist gegen einen Bundesligisten. Im badischen Bahlingen kommt es dabei zur Begegnung zwischen dem SC Freiburg und dem SV Sandhausen. Dabei dürfen sich die Fans auf ein interessantes Testhighlight in diesem Sommer freuen. Natürlich wird der SC Freiburg hier auf den ersten Blick als Favorit auflaufen. Doch zum Zeitpunkt des Testspiels ist der SV Sandhausen einen Schritt weiter in der Vorbereitung, zumal die Saison in der 2. Bundesliga früher beginnt als in der Bundesliga.

Deswegen steht auch am 23. Juli 2017 bereits der Familientag des SV Sandhausen auf dem Programm. Im BWT-Stadion am Hardtwald dürfen sich die Fans des Zweitligisten über ein umfangreiches Programm mit vielen Mitmachaktionen freuen. Zudem kann der komplette Kader der Saison 2017/2018 des Clubs unter die Lupe genommen werden. Der Familientag bildet nach jetzigem Stand den Abschluss des Sommerfahrplans 2017 des SV Sandhausen. Sollten weitere Termine hinzukommen, so werden wir diese hier auf Fussball.com natürlich veröffentlichen.

Der Sommerfahrplan 2017 des SV Sandhausen in der Zusammenfassung

Trainingslager:
Dienstag, 4. bis Donnerstag, 13. Juli in Bad Wörishofen
Testspiele:
Samstag, 24. Juni, 17:00 Uhr beim VfB St. Leon
Samstag, 1. Juli, 18:30 Uhr, beim TuS Mechtersheim
Mittwoch, 5. Juli, 16:00 Uhr, gegen den FC Luzern in Wolfertschwenden
Sonntag, 9. Juli, 18:00 Uhr, gegen den FC Zürich in Ottobeuren
Freitag, 14. Juli, Uhrzeit n.n., gegen den SC Freiburg in Bahlingen
Familientag:
Sonntag, 23. Juli, Familientag im BWT-Stadion am Hardtwald mit vielen Mitmachaktionen

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X