Skip to main content

Der Sommerfahrplan 2018/2019 vom VfL Wolfsburg

Wolfsburg

Foto: Imago/regios24

Ganz am Schluss der letzten Saison zog der VfL Wolfsburg noch mal den Kopf aus der Schlinge, als er in der Relegation dann doch noch den Klassenerhalt sichern konnte. Nun will man in der kommenden Saison 2018/19 in der 1. Bundesliga natürlich früher die Klasse sichern als zuletzt. Dafür benötigt man eine möglichst gute Vorbereitung, die bereits in vollem Gange ist. Am 01.07.2018 war der Trainingsauftakt des VfL Wolfsburg. Nun stehen harte Arbeit im Training und einige Testspiele an. Ein Trainingslager hat man hingegen nicht geplant, wird die gesamte Zeit der Vorbereitung zu Hause in Niedersachsen verbringen.

Kein Trainingslager des VfL Wolfsburg geplant

Einige Testspiele hat man dann auch für die nähere Umgebung geplant, so kann man sich auch seinen Fans besser präsentieren.
Hier die komplette Liste der bislang feststehenden Testspiele des VfL Wolfsburg vor der Saison 2018/19:

  • 07.07.2018: beim MTV Gifhorn (14 Uhr)
  • 10.07.2018: beim KSV Baunatal (17:30 Uhr)
  • 13.07.2018: bei Lupo-Martini Wolfburg (18 Uhr)
  • 19.07.2018: Norwich City (Ort und Zeit offen)
  • 28.07.2018: Olympique Lyon (19 Uhr in Bourg-en-Bresse)

Mindestens einmal geht man dann allerdings doch auf Reisen. Denn Ende Juli spielt man in Frankreich einen Test gegen Olympique Lyon, im letzten Jahr immerhin im Achtelfinale der Europa League vertreten, während der VfL Wolfsburg nur 16. der Bundesliga wurde.

Einen weiteren vor allem für die Fans interessanten Termin gibt es ebenfalls bereits. Am 12.07.2018 findet ab 13 Uhr der “Trikotlaunch” in Wolfsburg statt. Was natürlich kein Teil der sportlichen Vorbereitung auf die neue Saison ist, wohl aber ein kleines Stückchen für Zusammenhalt und Identifikation sorgen kann.

Etliche Neuzugänge müssen integriert werden

Derartige Maßnahmen werden auch nötig sein, schließlich erhält der Kader in dieser Sommerpause gleich neun Neuzugänge. Auch wenn davon gleich fünf Spieler welche sind, die an andere Clubs ausgeliehen waren, so ist auch hier eine Integration in immer neue Konstellationen des Kaders vonnöten.

Hier die Übersicht über die Neuzugänge, die sich möglichst bis zum Beginn der Saison eingelebt haben sollten:

  • Ismail Azzaoui
  • Daniel Ginczek
  • Kaylen Hinds
  • Felix Klaus
  • Paul-Georges Ntep
  • Pavao Pervan
  • Paul Seguin
  • Marvin Stefaniak
  • Wout Weghorst

Erstes Pflichtspiel bei der SV Elversberg

Jener gerade angesprochene “Ernst” im Spiel geht für den VfL Wolfsburg los, wenn er in der 1. Runde des DFB-Pokals am 18.08.2018 ab 15.30 Uhr bei der SV Elversberg antreten muss oder wahlweise darf. Am folgenden Wochenende startet dann die Bundesliga in ihren 1. Spieltag der neuen Saison, die für den VfL Wolfsburg nicht wieder mit der Teilnahme an der Relegation enden soll. Insofern gilt es in diesen Wochen der Vorbereitung den Grundstein für mehr Erfolg als in der abgelaufenen Saison zu legen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X