Skip to main content

Der Sommerfahrplan des VfB Stuttgart

Foto: Spieler VfB Stuttgart/Imago/Thomas Frey

Der VfB Stuttgart ist nur knapp an einem europäischen Startplatz vorbeigeschrammt. Durch den DFB-Pokalsieg von Eintracht Frankfurt sind die Träume von der Europa League jedoch für die kommende Saison ausgeträumt. Doch was nicht ist, kann ja noch werden: Vielleicht klappt es ja in der kommenden Spielzeit mit einem internationalen Tabellenplatz. Der Endspurt, den die Schwaben hingelegt haben, war schon mal ein gutes Vorzeichen auf das, was in der nächsten Saison kommen könnte. Und damit es genau so weitergeht, bereitet sich der VfB Stuttgart natürlich gut vor: Der Verein hat jetzt seinen Sommerfahrplan veröffentlicht.

Trainingslager in Grassau

In der ersten Juli-Woche soll es losgehen. Das erste Testspiel ist für den 13. Juli terminiert, es geht gegen den SSV Reutlingen, Anpfiff ist um 19:00 Uhr. Am Mittwoch, den 18. Juli, steht ein weiteres Testspiel auf dem Programm: Um 18:30 Uhr beim FV Illertissen. Und am Samstag, den 21. Juli um 15 Uhr, steht das erste Testspiel in der Heimat an: Auf dem VfB Clubgelände geht es gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Am darauffolgenden Mittwoch, den 25. Juli, ist die Mannschaft um 18:30 Uhr beim SV Sandhausen zu Gast. Zwei Tage später geht es ins Trainingslager: Vom 27. Juli bis zum 3. August wird in Grassau am Chiemsee der letzte Feinschliff gemacht. Das erste Pflichtspiel der Saison wird im Rahmen der ersten Runde des DFB-Pokals sein.

Die Testspiele auf einem Blick

  • 13. Juli, 19:00 Uhr: SSV Reutlingen gegen VfB Stuttgart
  • 18. Juli, 28:30 Uhr: FV Illertissen gegen VfB Stuttgart
  • 21. Juli, 15:00 Uhr: VfB Stuttgart gegen SG Sonnenhof Großaspach
  • 25. Juli, 18:30 Uhr: SV Sandhausen gegen VfB Stuttgart

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X