Skip to main content

Deutsche Nationalmannschaft: Kantersieg gegen Estland


Mit einem 8:0 in der Qualifikation zur Europameisterschaft gegen Estland endete am Dienstagabend die Saison für die deutsche Nationalmannschaft. Abermals ohne den verletzten Nationaltrainer Jogi Löw an der Seitenlinie gab sich die Mannschaft gegen einen zugegeben schwachen Gegner keine Blöße.

5:0 zur Halbzeit gegen Estland

Dieses Spiel war eine klare Angelegenheit. In Mainz kam es zu einer frühen Führung für Deutschland durch Marco Reus in der 10. Minute. Serge Gnabry erhöhte sieben Minuten später. In Minute 20 schoss Leon Goretzka das 3:0 und die Begegnung war bereits entschieden. Ein Elfmeter von İlkay Gündoğan in der 26. Minute und ein direkt verwandelter Freistoß von Marco Reus in der 37. Minute sorgten für den Halbzeitstand. Estland schoss in der Nachspielzeit das einzige Mal auf das Tor von Manuel Neuer.

Gündogan und Sané: Zwei Torschützen beim 8:0 gegen Estland – Foto: PAimage

Endstand 8:0

Serge Gnabry schoss in der 62. Minute das 2:0. Deutschland war weiterhin überlegen, jedoch nicht mehr im Volldampf-Modus. Timo Werner kam in der 79. Minute zu seinem ersten Treffer. Leroy Sané war acht Minuten später für das 8:0 verantwortlich. Zuvor hatte er bereits ein Abseitstor erzielt. Wobei das Tor, welches zählte, eigentlich Abseits war, während man über den nicht gegebenen Treffer diskutieren konnte. Der von Bayern München umworbene Spieler hat nun in den letzten drei Länderspielen jeweils getroffen.

Ein Fazit zu diesem Spiel

Eine enttäuschende Saison der Nationalmannschaft endete in Mainz mit einem klaren Sieg. Wer zur Halbzeit die Schlagzeilen diverser Medien verfolgte, wurde an das unvergessene Debakel von Brasilien gegen Deutschland bei der Weltmeisterschaft 2014 erinnert. Alleine von den Mannschaften her erscheint dieser Vergleich doch arg übertrieben: Estland musste einfach besiegt werden, die Mannschaft des diesmal nicht anwesenden Jogi Löw gehört nach diesem Kantersieg nicht wieder zur Weltspitze. Estland war überfordert, der Torhüter war der stärkste Mann. Die deutschen Spieler verabschieden sich nun in den kurzen Urlaub. Bald beginnt wieder die neue Saison. Die nächsten Länderspiele stehen im September an.


Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

100 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X