Skip to main content

Deutschland – Chile: Dies waren die bisherigen Duelle

Mit Spannung wird das Finale im Confed Cup erwartet, bei dem sich Deutschland und Chile gegenüberstehen. Das Spiel findet am Sonntag, dem 02. Juli um 21:00 Uhr Ortszeit im Krestowski-Stadion in Sankt Petersburg statt. Ganz sicher wird dieses Spiel sehr spannend. Beide Mannschaften spielten bereits in der Gruppenphase gegeneinander, sie spielten in der Gruppe B, das Spiel endete im Remis. Bis auf das Remis in der Gruppenphase gegen Chile hat Deutschland alle anderen Spiele in der Gruppenphase gewonnen, während Chile in der Gruppenphase noch ein weiteres Spiel im Remis spielte. In der Vergangenheit haben Deutschland und Chile bereits achtmal gegeneinander gespielt, dabei konnte Chile seinen letzten Sieg gegen Deutschland 1968 erzielen.

Das Gruppenspiel Deutschland – Chile

Das deutsche Team zieht verdient ins Finale ein, es hat sich tapfer geschlagen, auch wenn ausgerechnet das Gruppenspiel Deutschland – Chile, das am 22. Juni um 21:00 Uhr in Kasan in der Kasan-Arena stattfand, in einem Remis 1:1 endete. Die Auswahl von Jogi Löw war bei diesem Spiel ziemlich zusammengewürfelt, kaum jemand hätte damit gerechnet, dass dieses Spiel doch noch im Remis endet. Bereits in der sechsten Minute sorgte Sanchez für die Chilenen für ein Tor, nachdem es Arturo Vidal vorbereitet hatte. Deutschland hatte Probleme, Zugriff auf das Spiel zu bekommen, doch dann änderte sich die Situation, schließlich beförderte Lars Stindl in der 41, Minute die Kugel in den Kasten, noch kurz vor der Pause. Vorbereitet hatte Jonas Hector dieses Tor. Nach der Pause fielen keine Tore mehr, doch nahm das Team von Bundestrainer Jogi Löw an Fahrt auf, es spielte eine gute Abwehr und verhinderte noch weitere Tore von La Roja, wie die chilenische Mannschaft auch genannt wird.

Die bisherigen Duelle von Deutschland beim Confed Cup

Mit Ausnahme vom Spiel gegen Chile hat Deutschland die beiden anderen Spiele in der Gruppenphase gewonnen:

  • 19. Juni, 18:00 Uhr in Sotschi: Australien – Deutschland 2:3
  • 25. Juni, 18:00 Uhr in Sotschi: Deutschland – Kamerun 3:1

Im Spiel gegen Australien landete Stindl bereits in der 5. Minute mit einem Rechtsschuss den Treffer für Deutschland, doch dann glich Australien in der 41. Minute mit einem Tor von Rogic aus. Deutschland brachte sich in der 44. Minute mit einem Foulelfmeter von Julian Draxler in Führung, gleich nach der Pause landete Goretzka in der 48. Minute nach einer Vorbereitung von Joshua Kimmich den dritten Treffer für Deutschland. Juric sorgte noch in der 56. Minute für einen Treffer für Australien.
Im Spiel gegen Kamerun zeigte sich Deutschland sehr souverän, doch erst nach der Pause fielen die Tore. Den ersten Treffer für Deutschland schaffte Demirbai in der 48. Minute, dann traf Timo Werner in der 66. Minute mit einem Kopfball, in der 48. Minute schoss Aboubakar für Kamerun mit einem Kopfball ein Tor. Timo Werner setzte dem Spiel schließlich noch in der 81. Minute die Krone auf.
Im Halbfinale spielte Deutschland am 29. Juni um 21:00 Uhr in Sotschi gegen Mexiko, die Partie endete 4:1. Bereits in der sechsten Minute traf Goretzka für Deutschland, schon in der achten Minute landete Goretzka seinen zweiten Treffer für Deutschland. Das dritte Tor erzielte Timo Werner in der 51. Minute mit einem Linksschuss. Schließlich schaffte Fabian dann in der 89. Minute noch einen Treffer für Mexiko, doch dann schoss Younes noch in der Nachspielzeit ein Tor.

Die bisherigen Duelle von Chile im Confed Cup

Die anderen beiden Spiele von Chile in der Gruppenphase verliefen folgendermaßen:

  • 18. Juni, 21:00 Uhr in Moskau: Kamerun – Chile 0:2
  • 25. Juni, 18:00 Uhr in Moskau: Chile – Australien 1:1

Beim Spiel Kamerun – Chile ging Chile ganz klar als Sieger hervor. Die Tore vielen allerdings erst spät, alles sah so aus als würde das Spiel in einem torlosen Remis enden. Erst in der 89. Minute traf Arturo Vidal für Chile, das nächste Tor schaffte Vargas in der ersten Minute der Nachspielzeit. Kamerun blieb torlos.
Im Spiel gegen Australien erzielte Troisi in der 41. Minute das Tor für Australien, doch blieb auch Chile nicht torlos, es konnte in der 67. Minute mit einem Rechtsschuss von Rodriguez ausgleichen.
Im Halbfinale spielte Chile am 28. Juni um 21:00 Uhr in Kasan gegen Portugal, das Spiel verlief in einem torlosen Remis. Auch nach Verlängerung verlief die Partie immer noch im Remis, schließlich ging die Partie ins Elfmeterschießen. Portugal, der Europameister, blieb torlos, während Vidal, Aranguiz und Sanchez für die Tore und damit für den Einzug von La Roja ins Finale sorgten.

Duelle Deutschland gegen Chile in der Vergangenheit

Chile und Deutschland trafen in der Vergangenheit bereits achtmal aufeinander, dabei sahen die Ergebnisse folgendermaßen aus:

  • ein Remis
  • zwei Siege für Chile
  • fünf Siege gegen Deutschland

Der letzte Sieg von Chile gegen Deutschland ist bereits lange her, das war bei einem Freundschaftsspiel 1968. Deutschland kann bei den vergangenen Duellen gegen Chile eine hervorragende Torbilanz vorweisen, sie liegt bei 13:8. Chile hat sich jedoch in der letzten Zeit deutlich verbessert. War es früher nur ein Durchschnittskandidat, so ist es nun eine der besten Mannschaften im südamerikanischen Fußball. Chile ist Titelkandidat bei der Copa Südamerika, es konnte sich dabei sogar gegen Top-Mannschaften wie Brasilien oder Argentinien behaupten. Seinen letzten Sieg in einem Spiel gegen Chile erzielte Deutschland im März 2014 mit einem 1:0, auch bei der Weltmeisterschaft 1982 gewann Deutschland mit einem:1, das war der bislang höchste Sieg gegen Chile. Seinen höchsten Sieg gegen Deutschland konnte Chile bei einem Freundschaftsspiel im März 1961 mit einem 3:1 verzeichnen.

Spannendes Duell wird erwartet

Chile hat sich inzwischen zu einer Top-Mannschaft im südamerikanischen Fußball entwickelt, doch beim diesjährigen Confed Cup konnte Deutschland die besseren Ergebnisse verzeichnen. In der Gruppenphase konnte Deutschland zwei Siege und ein Remis vorweisen, während Chile mit zwei Remis ins Halbfinale einzog. Deutschland gewann souverän das Halbfinale gegen Mexiko, während Chile gegen Portugal im Remis spielte und erst im Elfmeterschießen seinen Sieg verzeichnen konnte. Das Duell Deutschland gegen Chile in der Gruppenphase, das 1:1 endete, kann bereits ein Vorgeschmack auf das Finale Deutschland gegen Chile sein. Die Jungs von Jogi Löw haben jedenfalls gezeigt, was sie drauf haben, sie haben viele Tore gelandet und gehen mit gestärktem Selbstbewusstsein ins Finale.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X