Skip to main content

Deutschland gegen Norwegen historische Duelle

Insgesamt trafen sich Norwegen und Deutschland bereits 22x zu einem Duell. Immerhin 3x konnte Norwegen dabei siegen, musste aber auch 14x als Verlierer vom Platz gehen. Mit nur 3,5 Millionen Einwohnern im Vergleich zu 80 Millionen in Deutschland ist es auch nicht allzu erstaunlich, dass man selten mit Deutschland mithalten kann. Allerdings gab es mehrere Spiele Deutschland gegen Norwegen, die dann doch bemerkenswert waren.

Deutschland gegen Norwegen: Olympia 1936 mit historischer Niederlage

Das herausragendste war sicher jenes bei den Olympischen Spielen von Berlin 1936. Angeblich das einzige Fußballspiel, dass Adolf Hitler je angesehen hat. Als großer Favorit in die Partie gegangen, verlor Deutschland völlig überraschend mit 0:2 und schied im Viertelfinale aus.

Hitler sei erzürnt von dannen gezogen, sah danach nie wieder ein Spiel. Der damalige Reichstrainer Otto Nerz machte es dann auch nicht mehr lange, wurde sehr bald von Sepp Herberger abgelöst. Er hatte einige Spieler geschont, weil er sicher war, dass man auch mit der B-Elf gegen Norwegen weiterkommen würde. Ein folgenreicher Fehler.

Foto: imago/Martin Hoffmann

Hinspiel ging klar an Deutschland

Seitdem hat Norwegen nur ein einziges Spiel gegen Deutschland gewonnen, doch dieses eine Spiel bei Olympia 1936 bleibt allen als Mahnung im Gedächtnis, dass man auch vermeintlich leichte Gegner wie Norwegen immer ernst nehmen muss. Ein Freundschaftsspiel 2009 ging mit 0:1 verloren, sogar in einem Heimspiel.

Höchster Sieg seitdem war ein 7:1 1971 auswärts in Norwegen. Auch alle weiteren Spiele seitdem wurden bis auf jene Ausnahme im Freundschaftsspiel gewonnen. Zuletzt wiederum auswärts mit 3:0 am 1. Spieltag der WM-Qualifikation. Torschützen damals Müller, Kimmich und noch mal Müller. Nun steht das Rückspiel an und es gibt nur wenig Hoffnung für Norwegen, dass es zu mehr als einer halbwegs achtvollen Niederlage reichen könnte.

Erst drei Niederlagen überhaupt gegen Norwegen

Die Torbilanz von 53:19 spricht auch eindeutig für die deutsche Mannschaft. Zumal Norwegen keine klassische Fußballnation ist, eher eine Wintersportnation. Erst ein einziges Mal, 1998, qualifizierte man sich für eine Weltmeisterschaft, während Deutschland noch nie eine Teilnahme an einer WM verpasste, außer als man so wie 1950 noch wegen des Zweiten Weltkriegs gesperrt war.

Auch für die kommende Partie Deutschland gegen Norwegen gibt es somit nur wenig Hoffnung für Norwegen, das Hinspiel hatte wieder einmal gezeigt, wie unterschiedlich die Verhältnisse sind. Da für Deutschland auch mehr oder weniger alle Spieler einsatzbereit sind, die zur Stammelf zählen, weiß man nicht so genau, was aus sportlicher Sicht für Norwegen spräche. In jedem Fall wäre ein Remis schon ein Erfolg für Norwegen, auch wenn sie das vorletzte Spiel für sich entschieden. Zu Hause lautet die Bilanz bislang jedenfalls 6 Siege für Deutschland, 2 Remis und 2 Niederlagen – und es müsste schon sehr viel zusammenkommen, damit eine dritte Heimniederlage hinzukommt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X