Skip to main content

Deutschland mit einigen Stars weniger gegen Brasilien

Foto: Deutschland Nationalmannschaft/Imago/Action Pictures

Im Halbfinale der Weltmeisterschaft 2014 gab es für Deutschland einen klaren 7:1 Sieg gegen Gastgeber Brasilien – so schlimm wird es für die Brasilianer am kommenden Dienstag in Berlin wohl nicht werden. Denn Joachim Löw wird einige der großen Stars schonen. So berichtet die „Bild“, dass Thomas Müller und Mesut Özil bereits wieder abgereist sind und dass Stammspieler wie Jonas Hector, Sami Khedira und Timo Werner ebenfalls nicht von Beginn an dabei sein werden. Das Boulevard-Blatt zog sogar eine Parallele zu Weltmeister Trainer Sepp Herberger, der 1954 in der Vorrunde gegen Ungarn mit einer B-Elf antrat und später, im Finale, die eigentliche Stammelf den WM-Titel holen ließ.

Brasilien weiß auch so, wie viel Qualität in der deutschen Mannschaft steckt

Allerdings wissen die Brasilianer natürlich auch so, mit wie viel Qualität bei der deutschen Mannschaft während der WM zu rechnen ist. Selbst, wenn Joachim Löw am Dienstag eine „B-Elf“ auflaufen lassen würde. Vergessen wollten wir dabei auch nicht, dass es eine B-Elf war, die im vergangenen Jahr den Confed-Cup gewinnen konnte. Das weiß auch der Nationaltrainer der Brasilianer, Tite: „Eine großartige Mannschaft! Sie hat eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern. Ihr Trainer Joachim Löw hat das Team über Jahre entwickelt, er leistet tolle Arbeit. Sie haben die WM 2014 gewonnen, wurden 2016 Zweiter bei Olympia und gewannen 2017 den Confederations Cup, das spricht alles für große Qualität.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X