Skip to main content

DFB-Team: Torloser Mark Uth von Nominierung „überrascht“

Mark Uth

Foto: imago/RHR-Foto

Mit Mark Uth hat Bundestrainer Joachim Löw eine Überraschungs-Neuling am vergangenen Freitag in das DFB-Aufgebot für die anstehenden Länderspiele beordert. Überraschend daher, weil die Formkurve des Stürmer, der im deutschen Team den verletzten Nils Petersen ersetzen soll, nach unten zeigt und der 27-Jährige beim FC Schalke bislang noch nicht gezündet hat. Auch Uth zeigte sich durchaus überrascht, dass er von Löw nominiert wurde. „Ich bin nicht ganz so gut in die Saison gestartet. Und dann kommt so ein Anruf vom Bundestrainer“, sagte der Angreifer gegenüber der „WAZ“. Für Schalke hat Uth in bislang zehn Pflichtspielen nicht getroffen und darüber hinaus auch seinen Startplatz verloren. In den letzten drei Bundesligapartien, von denen die Knappen die letzten beiden siegreich gestaltete, wurde er jeweils nur eingewechselt.

Uth: „Überraschend, als der Anruf kam“

„Es war überraschend, als der Anruf kam“, ergänzte Uth. „Ich habe mich natürlich sehr gefreut und konnte es gar nicht so richtig glauben. Für mich geht ein Traum in Erfüllung. Es ist das Größte für mich.“

Uth mit 22 Scorerpunkten in der Vorsaison

Dass Mark Uth aber weiß, wie man Tore schießt, bewies er mit 14 Toren in der Vorsaison für die TSG, in der er sich auch in den Fokus der Nationalmannschaft spielen konnte. Zudem bereitete er noch acht Treffer vor. Seinen bislang einzigen Einsatz im DFB-Trikot feierte Uth im September 2010, als er für die deutsche U20 gegen Schweiz spielte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X