Skip to main content

DFB und Mercedes-Benz verleihen zum zehnten Mal den Integrationspreis

Seit 2007 wird vom DFB und von Mercedes-Benz der Integrationspreis verliehen, ein renommierter Sozialpreis, der sich Projekten in den Kategorien „Verein“, „Schule“ sowie „Freie und kommunale Träger“ gewidmet hat. Es geht darum, Toleranz und interkulturellen Austausch zu fördern. In den vergangenen zehn Jahren sind etwa 2000 Bewerbungen eingegangen, 30 Sieger wurde davon ausgezeichnet. Jetzt hat eine Juruy mit Oliver Bierhoff, Manager der Nationalmannschaft, Staatsministerin Aydan Özoğuz, Dr. Dirk Jakobs, Leiter Global Diversity Office Daimler AG, und dem 23-maligen Nationalspieler Cacau unter dem Vorsitz von DFB-Präsident Reinhard Grindel die Nominierungen für den diesjährigen Preis bekanntgegeben.

Foto: shutterstock/Stockillustrationsnummer: 622116308

Schulen, Vereine und kommunale Träger werden ausgezeichnet

Insgesamt werden rund 200.000 Euro in Sach- und Geldwerten an die Gewinner ausgegeben, womit der Integrationspreis der höchstdotierte Sozialpreis in Deutschland ist. Die Gewinner aus den drei Kategorien können sich über einen Mercedes-Benz Vito freuen, die Nominierten erhalten Geldpreise über jeweils 10.000 Euro. Hier die nominierten Vereine:

  • SG Egelsbach: Seit 2015 sind 200 Flüchtlinge in Egelsbach angekommen, von denen fast 150 Sport bei der SGE treiben
  • BW Gonnesweiler: Der Fußballverein aus einem kleinen Dorf im Saarland besticht durch viele Aktionen im Bereich der Integration, wie Sprach- und Kochkurse
  • BV Westfalia Wickede: Der Stadtteilverein aus Dortmund richtet jedes Jahr eine Kindergartenmeisterschaft mit 24 Kindergärten und 360 Kindern aus

Nominierte Schulen:

  • Heinrich-Kraft Schule Frankfurt: Eine Schule im sozialen Brennpunkt, die mit Arbeitsgemeinschaften und Mitternachtsturnieren den Zusammenhalt fördert
  • Friedrich-List Berufskolleg Hamm: Gemeinsam mit dem VfL Bochum werden Fußballstunden mit Profis organisiert
  • Werkrealschule Bad Wurzach: Eine der drei Fußball-AGs wird von einem Trainer mit A-Lizenz geleitet

Und hier die nominierten Projekte freier und kommunaler Träger:

  • Spirit of Football Erfurt: Workshop-Angebot für Fairplay und Weltoffenheit an Erfurter Grundschulen
  • On the move Ferch: Trainer/innen werden bei Sportangeboten für Flüchtlinge unterstützt
  • Social Minds e.V. Köln: Außerschulische Jugendarbeit vor allem im Mädchenfußball

– Thomas Holbach

Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

78 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X