DFL-Chef Rauball fordert offenbar Transferschluss vor dem ersten Spieltag

Die Stimmen um ein vorzeitiges Ende der Transferperiode im Sommer werden immer lauter. Nun vermeldet die Sport-Bild, dass der DFL-Chef konkrete Pläne diesbezüglich verfolgt. Demnach soll das Transferfenster vor dem ersten Spieltag in der Fußball-Bundesliga künftig schließen. Bislang können im Sommer bekanntlich bis zum 1. September Wechsel getätigt werden, obwohl die großen Ligen wie die La Liga, die Premier League oder auch die Bundesliga schon im August starten.

Rauball: Transferperiode soll verkürzt werden

Dem Bericht der Sport Bild zufolge sagte Rauball:

„Ich werde im DFL-Präsidium den Antrag stellen, dass die Transferperiode verkürzt wird. Bei einem entsprechenden Beschluss müsste darüber auf der Mitgliederversammlung im Dezember abgestimmt werden. Ist die Mehrheit der 36 Profivereine dafür, müsste ein entsprechender Antrag über den DFB an die internationalen Verbände gerichtet werden. Dann wäre beispielsweise mit dem Datum ‪1. August 2018‬‬ die Transferperiode abgeschlossen. In diesem Jahr hat es einen Rein- und Raus-Tourismus gegeben, der nicht mehr vertretbar ist. Deshalb muss da ein Pflock eingehauen werden, das kann man auf diese Weise tun.“

Foto: Imago/DeFodi

Demnach würde das neue Transferende europaweit gelten. Die englische Premier League hatte bereits vor wenigen Tagen eine Änderung für die Insel beschlossen. Denn ab kommenden Sommer schließt das Transferfenster in England bereits am Donnerstag vor dem ersten Spieltag. Danach können keine neuen Akteure mehr gekauft werden. Möglich ist es noch, Spieler abzugeben – bis 31. August.

Ausweitung des Financial Fair Play auf Leihgeschäfte gefordert

Auch ein weiteres Thema sprach Rauball im Gespräch mit der Sport Bild wohl an. Demnach fordert der DFL-Boss eine Ausweitung des Financial Fair Play auf die Leihgeschäfte. Dabei bezog sich der Präsident von Borussia Dortmund vor allem auf den Fall Kylian Mbappé. Dazu sagte Rauball demnach:

„Man sollte dieses Konstrukt generell untersuchen und überlegen – auch angesichts der Höhe, die für eine Leihe in manchen Fällen gezahlt wird –, ob man den Zeitpunkt des effektiven Transfers nicht vorverlegen muss auf den Zeitpunkt der ersten Leihe. Das heißt, dass der Transfer des Spielers ab sofort wirtschaftlich wirksam ist und den Regeln des Financial Fairplays unterliegt. Das müsste die UEFA neu definieren.“

Bonus
Quoten
Wettangebot
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Erstklassiges Angebot an Fußball Wetten
  • Viele Live Wetten
  • Sehr guter Wettbonus
  • Sehr guter Kundenservice
Bonus Code: Nicht Erforderlich
Wetten Testbericht
Bonus
Quoten
Wettangebot
  • 150€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Sehr gutes Angebot an Live Wetten
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus Code: Nicht Erforderlich
Wetten Testbericht
Bonus
Quoten
Wettangebot
  • 100€ Wettbonus
  • Ein und Auszahlungen mit PayPal
  • Sehr gute Wettquoten
  • Erstklassiges Mobile Angebot
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus Code: Nicht Erforderlich
Wetten Testbericht

Ähnliche Beiträge