Skip to main content

DFL hält morgen eine Mitgliederversammlung

Am Wochenende startet der neue Bundesliga Spielplan. Zuvor will die DFL in einer Mitgliedersammlung mit den 36 Clubs über noch offene Themen sprechen. Unter anderem stehen ein Notfallplan und die Auswechsel-Regelung auf dem Programm.

DFL will Hygienekonzept verbindlich einführen.

Die Bundesliga am 26. Spieltag: Sportwetten Fans können bereits Fußball Wetten für die Spiele, die am Wochenende stattfinden, platzieren. Zuvor wird die DFL noch die letzten offenen Themen in einer Mitgliederversammlung ansprechen. Da könnte es nochmal hitzig zu gehen. Denn unter anderem sollen die 36 Bundesligaclubs ein von der DFL erstelltes Notfallprogramm absegnen, dass regelt, wer Meister wird und wer auf- und absteigt, wenn es zu einem Saisonabbruch kommt. Eigentlich soll die Corona Bundesliga live und in Form von Geisterspielen zu Ende gebracht werden. Doch die Lage ist unsicher und ein Notfallplan zwingend notwendig.

Wetten auf Geisterspiele? Die lukrativsten Fußball Wetten zum Bundesliga 26. Spieltag gibt es bei Betway.

Hier gehts zum Betway Bonus >>

Notfallplan gefällt nicht jedem Verein

Das Problem ist, dass der Notfallplan sehr spät kommt. Nur ein paar Tage vor dem RE-Start. Das Papier umfasst 47 Seiten. Für die Vereine ist es nicht leicht, von heute auf morgen über diesen Plan zu entscheiden. Zumal das Konzept nur eine Lösung bei einem Saisonabbruch vorsieht. Schon jetzt kommt Kritik auf. Bei einer am Mittwoch abgehaltenen Videokonferenz zwischen 18 Erstliga-Vereinen und der DFL stimmten acht Clubs gegen den Notfallplan. Bei der morgigen Mitgliederversammlung wird es nicht anders sein.

Besonders die Vereine der 2. Bundesliga könnten gegen diese Resolution stimmen. Werder Bremen machte seine Kritik bereits kund: „Das ist eine Regelung, die unglaublich viel nach sich zieht. Da kann man nicht einfach en passant wenige Tage vor der Wiederaufnahme des Spielbetriebs eine Entscheidung solcher Tragweite treffen“, so Vereinschef Bode. Immerhin sieht der Notfallplan auch einen „Plan B“ vor. Sollte es zu Verzögerungen oder Ausfällen von bestimmten Spielen kommen, könnte die Saison über den 30. Juni hinaus verlängert werden. Voraussetzung ist auch hier, dass die Bundesligavereine zustimmen.

Was steht noch auf dem Programm der Sitzung?

Des Weiteren wird die von FIFA beschlossene Auswechselregelung auf der Agenda stehen. Es dabei um die Entscheidung darüber, ob das Auswechselkontingent von drei auf fünf Spieler pro Partie erhöht werden soll, oder nicht. Diese Regeländerung wurde von der FIFA erarbeitet. Sie soll die Spieler während er außergewöhnlich harten Corona Bundesliga vor einer möglichen Überbelastung schützen. Darüber hinaus plant die DFL eine Satzungsänderung, die Heimspiele in fremden Stadien ermöglicht. Das kann vorkommen, wenn „rechtliche, organisatorische und/oder sicherheitstechnische Gründe“ vorliegen sollten.

Ebenfalls muss die Integration des “Taskforce Sportmedizin/Sonderspielbetrieb” Konzepts von den Vereinen morgen verbindlich abgesegnet werden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X