Skip to main content

Die 3. Liga am 14.04.2018 live im TV & Livestreams

Foto: SC Paderborn/Imago/pmk

Im Prinzip stehen nach dem Insolvenzantrag des Chemnitzer FC alle drei Absteiger fest. Das macht die 3. Liga aber nicht weniger sehenswert, zumindest für die Fans all der anderen Clubs, insbesondere der erfolgreicheren. Am kommenden Wochenende steht jedenfalls der 34. Spieltag an, mit einigen sehenswerten Paarungen. Welche Spiele der 3. Liga werden am Samstag, den 14.04.2018 live im TV übertragen? Und falls es dort welche gibt, werden diese Spiele auch in einem Livestream zu sehen sein? Nicht jeder möchte schließlich die komplette Spielzeit auf dem Sofa sitzen, sondern vielleicht örtlich etwas unabhängiger sein. Hier gibt es die Antworten.

Große Auswahl in der 3. Liga

Insgesamt stehen sechs Partien in der 3. Liga am Samstag, den 14.04.2018, auf dem Spielplan. Gleich drei davon werden live in den Dritten Programmen der ARD übertragen. Das sind konkret diese drei Spiele:

  • Carl Zeiss Jena – VfR Aalen
  • VfL Osnabrück – SC Paderborn
  • Fortuna Köln – Preußen Münster

Im einzelnen wird das nachfolgend betrachtet, welcher oder welche Sender welche Partie komplett über die 90 Minuten live im TV übertragen.

MDR, NDR und WDR in vollem Einsatz

Die erste Partie, Carl Zeiss Jena gegen den VfR Aalen, wird vom Heimatsender der Jenenser übertragen. Es ist natürlich der MDR, der diese Partie in voller Länge ab 14 Uhr übertragen wird. Für alle drei Partien gilt übrigens, dass sie ein, zwei Minuten nach dem eigentlich vorgesehenen Anstoß um 14 Uhr angepfiffen werden. Dies eben aus dem Grund, dass die Sender einen Moment Zeit haben sollen, sich mit ihren Zuschauern in die Übertragung einzufinden. Man verpasst also nichts, wenn genau um 14 Uhr beim MDR einschaltet, um Carl Zeiss Jena – VfR Aalen live im TV zu sehen.

Die zweite Partie, wobei dies keine besondere Reihenfolge bedeutet, wird vom NDR übertragen. Dieser zeigt den VfL Osnabrück in seinem Derby gegen den Tabellenführer SC Paderborn. Während letztere dem Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga entgegenstreben, hätte der VfL Osnabrück eigentlich noch ein paar Punkte für den sicheren Klassenerhalt benötigt. Dies hat sich mit dem Insolvenzantrag des Chemnitzer FC aber erledigt. Dennoch wird so mancher dieses interessante Duell im Nordwesten der Republik live im TV verfolgen. Dies ist ab 14 Uhr im Fernsehprogramm des NDR möglich.

Gesamten Spieltag der 3. Liga live bei der Telekom

Letzte Partie im Bunde der Live-Übertragungen aus der 3. Liga am Samstag ist ein Westduell. Preußen Münster reist zu Fortuna Köln, das lange um den Aufstieg mitspiele, zuletzt aber eine lange Negativserie hinlegte und sich damit von allen Aufstiegshoffnungen verabschieden musste. Diese Partie wird natürlich vom WDR übertragen, auch wenn es für beide nicht mehr um allzu viel mehr als eine gute Platzierung in der Endtabelle geht. Auch hier gilt: um 14 Uhr den WDR einschalten und das Spiel Fortuna Köln – SC Paderborn live im TV sehen.

Wie an jedem Spieltag überträgt die Telekom dann aber sämtliche Partien der 3. Liga live und in voller Länge. Dafür muss man allerdings Kunde bei der Telekom sein. Dann ist auch die Nutzung des Livestreams mit demselben Inhalt möglich, was die Partien der 3. Liga live im Livestream zu verfolgen ermöglicht.

Die 3. Liga am 14.04.2018 live im TV & Livestreams
Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

94 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*