Skip to main content

Die 3. Liga am 29.04.2018 live im TV & Livestreams

Am heutigen Sonntag stehen insgesamt drei Spiele der 3. Liga auf dem Programm: Der FC Rot-Weiß Erfurt empfängt den SV Werder Bremen II, der Chemnitzer FC spielt zuhause gegen den SC Preußen Münster 06 und der SV Meppen tritt bei der SG Sonnenhof Großaspach an. Es ist nicht immer ganz einfach in dem Wust der verschiedenen Anbieter herauszufiltern, wo und wie wir die Spiele der 3. Liga unter Umständen live sehen können, wenn wir es nicht ins Stadion schaffen. Wir haben uns die Möglichkeiten für alle drei Spiele genauer angesehen und offenbaren hier alle Möglichkeiten.

FC Rot-Weiß Erfurt gegen SV Werder Bremen II

Es ist ein Kellerduell, wie es eindeutiger kaum sein könnte: Der Tabellenletzte empfängt den Tabellenvorletzten. Beide Mannschaften haben bereits den Abstieg sicher und wollen ihren Fans zum Ende der Saison noch einmal zeigen, was sie drauf haben. Bei den Gastgebern kommt noch die Insolvenz hinzu – es könnte für beide Teams wirklich besser laufen. Nichts desto Trotz: Das Spiel wird sicherlich trotzdem spannend und vor allem sehr intensiv, denn beide wollen ihren derzeitigen Negativlauf beenden. Zu sehen gibt es das Spiel allerdings nur im Pay-TV bei Telekom Sport. Um in den Genuss der Übertragung zu kommen, müssen wir dieses Paket gebucht haben – entweder als Mobilfunk- oder als Festnetzkunde der Deutschen Telekom. Zu hören gibt es das Spiel im RWE-Liveradio – zumindest das aber kostenfrei.

Chemnitzer FC gegen SC Preußen Münster 06

Auch der Chemnitzer FC wird abstiegen, die Insolvenz wird ihr Übriges zum Niedergang des Vereins beitragen. Doch die Verantwortlichen sind um Schadensbegrenzung bemüht und die Fans stehen wie ein Mann hinter ihrem CFC. Somit wird es Münster sicherlich nicht allzu leicht haben, zumal die Preußen den Klassenerhalt in der Tasche haben und schon lange nur noch um die „Goldene Ananas“ spielen. Wer dieses Spiel sehen will, kann das ohne Kosten beim MDR machen – der Sender überträgt live und in voller Länge sowohl im Fernsehen als auch über das Internet. Wer die Partie nur hören möchte, kann das ebenfalls machen: Über die Gellert Welle, MDR Sachsen oder Radio Mottekstrehle.

SG Sonnenhof Großaspach gegen SV Meppen

Ein Duell zweier Mannschaften aus dem Mittelfeld, für die es in dieser Saison ebenfalls nichts mehr zu Holen geben wird. Großaspach hat den Klassenerhalt, dank Chemnitz, Erfurt und Bremen, schon lange in der Tasche und auch der SV Meppen hat nichts mehr zu befürchten. Dieses Spiel wird nicht im Free-TV zu sehen sein, auch im Internet findet sich kein kostenfreier Stream. Ein Fanradio wird von keinem der Vereine betrieben, bleibt also nur die Lösung über die Deutsche Telekom, die jedoch kostenfrei nicht zu Haben ist.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X