Skip to main content

Die besten Spiele der Regionalliga am heutigen Dienstag

Am heutigen Reformationstag finden in drei Staffeln der Regionalliga Fußballspiele statt. Natürlich sind dort auch wieder einige Spitzenspiele zu finden. Neun Spiele finden in der Regionalliga Bayern statt, fünf Spiele in der Regionalliga Südwest und ein Spiel in der Regionalliga Nord. Darunter befindet sich natürlich auch das Spitzenspiel zwischen dem TSV 1860 München und der Spielvereinigung Bayreuth. Doch auch die Partie zwischen dem FC Ingolstadt II und dem FC Augsburg II sollte beachtet werden sowie die Partie in Unterföhring zwischen den dortigen Hausherren und dem 1. FC Schweinfurt 05.

Regionalliga Bayern: FC Ingolstadt II gegen den FC Augsburg II

Sollte der TSV 1860 München heute gegen Bayreuth patzen, dann könnten die jungen Schanzer mit einem Sieg gegen Augsburg mit den Löwen gleich ziehen und ihnen auch noch die Herbstmeisterschaft versauen. Und für die Schanzer sieht es sehr gut aus, denn die vergangenen acht Spiele konnten allesamt gewonnen werden. Augsburg hat in den letzten fünf Partien nur ein Erfolgserlebnis auf dem Zettel. Das allerdings, hatte es in sich: Denn die Mannschaft konnte mit 3:2 gegen den TSV 1860 München gewinnen.

Regionalliga Bayern: Unterföhring gegen 1.FC Schweinfurt 05

Für Unterföhring läuft es derzeit wirklich sehr schlecht. Der Aufsteiger konnte erst acht Punkte aus 17 Spielen sammeln und ist damit Abstiegskandidat Nummer eins. Die Gäste aus Schweinfurt waren lange der hartnäckigste Verfolger der Münchner Löwen, doch von den vergangenen fünf Ligaspielen, konnte nur die letzten beiden gewonnen werden. Das Spitzenspiel gegen 1860 München endete mit einer 1:3 Niederlage. Auswärts haben die Schweinfurter zuletzt im Juli gegen Pipinsried mit 2:0 gewinnen können.

Regionalliga Südwest: VfB Stuttgart II gegen Offenbacher Kickers

Der VfB Stuttgart präsentiert sich momentan zumindest zu Hause in einer sehr guten Verfassung. Drei der vergangenen fünf Heimspiele konnten gewonnen werden. Allerdings sind die Schwaben zu Hause fast nie ohne ein Gegentor ausgekommen. Eine Tatsache, die den Offenbacher Kickers durchaus Mut machen sollte. Die Hessen haben am vergangenen Spieltag ihre Tabellenführung an den 1.FC Saarbrücken abgeben müssen. Die letzten beiden Spiele gingen verloren, am schmerzhaftesten war wohl die 1:2 Heimniederlage gegen den jetzigen Tabellenführer. Mit einem Auswärtssieg gegen Stuttgart könnte Offenbach sich wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest sichern.

Regionalliga Nord: Eutiner SV gegen Lüneburger SK Hansa

Der Eutiner SV belegt mit nur vier Punkten aus 12 Spielen den letzten Tabellenplatz in der Regionalliga Nord und wird den Abstieg in die Oberliga kaum noch verhindern können. Doch die Mannschaft will sich wenn schon, dann mit Stil verabschieden. Daher sind die Spiele gegen Eutin auch alles andere als leicht, wissen sicherlich auch die Gegner aus Lüneburg. Der Tabellenzwölfte konnte die letzten beiden Auswärtsspiele gegen Drochtersen und den FC St. Pauli nicht gewinnen, braucht also mal wieder ein Erfolgserlebnis in der Fremde.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X