Skip to main content

Die besten Sportwetten zur Partie FC Bayern München – Hertha BSC

Die reine Ergebniswette lohnt sich bei Spielen des FC Bayern, insbesondere bei Heimspielen, nur noch, wenn man wirklich einen sehr hohen Einsatz riskieren möchte. Anderenfalls sind die Wettquoten auf einen Sieg des FC Bayern so niedrig, dass sie kaum der Rede wert sind. Für einen Sieg der Gastgeber gegen Hertha BSC erhält man bei den gängigen Gastgebern bestenfalls das 1,17-fache seines Einsatzes. Da lohnt es sich doch viel mehr, seinen Blick nach lohnenswerteren Wetten Ausschau halten zu lassen, die sich ebenfalls im Zuge dieser Partie anbieten. Wir nennen hier einige der attraktivsten von diesen Alternativen bei Bayern – Hertha BSC.

Hertha oft mit Schwierigkeiten, gegen Bayern zu treffen

Sieht man sich die jüngere Historie der Hertha bei Spielen gegen die Bayern an, so fällt auf, dass ihnen relativ häufig nicht mal ein eigenes Tor gelungen ist. Wiederholt sich das auch am Samstag in der Allianz-Arena in München? Genauer gesagt hat Hertha BSC in fünf der letzten sieben direkten Duelle zu Null gegen die Bayern verloren. Nur in den letzten beiden Partien gelangen Hertha Tore – und dann aber auch gleich Punkte gegen den FC Bayern. Zunächst war es ein 1:1 in München, zuletzt dann unter dem Interimstrainer Willy Sagnol bei den Bayern ein 2:2 im Berliner Olympiastadion. Davor aber lautet die Bilanz, dass es 0 Tore aus 450 Minuten Ligafußball gegen die Bayern für Hertha gab – bei einer Gesamtbilanz von 0:9 Toren. Da lohnt sich doch wirklich eine Wette darauf, dass Hertha in diesem Spiel mal wieder kein Tor gegen den Rekordmeister gelingen wird.

Zweimal in 45 Minuten der FC Bayern als Sieger?

Eine gute Alternative wäre eine Wette darauf, dass die Bayern beide Halbzeiten für sich entscheiden. Eigentlich spielten sie vor der Winterpause doch recht schlapp, oft nur 1:0 wie z. B. gegen den 1. FC Köln oder auch beim VfB Stuttgart. Doch inzwischen haben die Spieler des FC Bayern offenbar wieder auf den CL-Modus umgeschaltet und sind immer wieder mal im Torrausch. So auch zuletzt unter der Woche im Heimspiel gegen Besiktas Istanbul, das mit 5:0 abgefertigt wurde. Gut möglich, dass man auch gegen Hertha BSC daran anknüpft und wieder zu zahlreichen eigenen Toren kommt – während Gegner Hertha nur ganz selten zu Torchancen und am Ende eben zu keinem eigenen Tor kommt. Darauf kann man gut und gerne für die Partie am Samstag wetten.

Mehr als 2,5-Tore bei der Over-Under-Wette

Eine dritte Option, die sich für Samstag anbietet, ist, dass mindestens über 2,5 Tore fallen werden. Die Bilanz der Bayern aus den letzten Heimspielen ist alleine bei den selbst erzielten Tore wie folgt: 5, 2, 5, 4, 2. Dazu kommen dann noch die Tore der Gegner. Insgesamt fielen in den letzten fünf Heimspielen des FC Bayern München 24 Tore in 5 Partien, im Schnitt also 4,8. Natürlich ist es nicht sicher, dass sich das gegen Hertha BSC so fortsetzt. Doch wir würden darauf wetten, dass auch die Berliner im Bayern-Angriffsstrudel untergehen werden. Und würden das auch jedem anderen empfehlen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X