Skip to main content

Die besten Wetten auf 1. FC Köln – FC Augsburg am 27.01.2018

Foto: Claudio Pizarro/Fussball.com

Der 1. FC Köln ist wieder zu Leben erwacht. Drei Siege in Folge, davon zwei nach der Winterpause – plötzlich hat man zumindest wieder Tuchfühlung zum Relegationsplatz. Sollte man am Samstag gegen den FC Augsburg sein sehr hoch Heimspiel gewinnen und der Hamburger SV zeitgleich verlieren, könnte man sogar den letzten Tabellenplatz verlassen. Auf Rang 17 steigt man zwar immer noch ab, aber für die Moral wäre das schon mal Gold wert. Dafür muss die Mannschaft unter ihrem immer noch neuen Trainer Stefan Ruthenbeck am besten da anknüpfen, wo man beim 2:0-Sieg in Hamburg aufgehört hat. Nämlich mit erfolgreichem Fußballspiel.

Kölner wieder im Aufschwung – folgt der nächste Sieg?

Während man in den ersten 17 Spielen nur 11 (!) Tore erzielte, klappte es beim Hamburger SV gleich doppelt. Alle drei Tore nach der Winterpause erzielte der Neuzugang vom VfB Stuttgart, Simon Terodde. Hier hat der Neu-Manager Armin Veh alles richtig gemacht. In Stuttgart hatte Terodde in der gesamten Saison nur zweimal getroffen, nun in zwei Spielen für den 1. FC Köln schon dreimal. Noch dazu hat man jetzt ein Heimspiel, sodass man wohl davon ausgehen darf, dass die Kölner – immerhin im letzten Jahr noch für die Europa League qualifiziert – in dieser Partie als Favorit gelten dürfen.

Optimale Ausgangslage also für eine Ergebniswette auf die Paarung 1. FC Köln – FC Augsburg. Mit zwischen 2,65 und 2,80 pendelnden Quoten für einen Sieg der Kölner ist es zudem trotz der Favoritenrolle der Kölner ziemlich lukrativ, hier sein Geld – hoffentlich gewinnbringend – bei einer Ergebniswette einzusetzen.

Doppelte Chance bei 1. FC Köln – FC Augsburg nutzen

Möchte man sich etwas mehr absichern, könnte man eine Wette nach dem Prinzip “Doppelte Chance” setzen. Hier böte sich an, darauf zu setzen, dass der 1. FC Köln nicht verlieren wird, sprich die Partie mit einem Heimsieg oder mit einem Remis endet. Durchaus auch nicht ausgeschlossen, schließlich ist der FC Augsburg relativ auswärtsstark. In der Auswärtstabelle liegt der Club auf Rang 6, hat nur vier seiner neun Auswärtsspiele verloren, also weniger als die Hälfte.

Kommenden Torschützen auswählen und auf ihn wetten

Eine sich zurzeit anbietende weitere Alternative wäre, auf einen konkreten Torschützen zu wetten. Das muss allerdings nicht zwangsläufig Simon Terodde sein, auch wenn es natürlich quasi auf der Hand läge, ihn als kommenden Torschützen in dieser Partie auszuwählen. Vielleicht ist es aber auch der noch erfolgreichere Isländer in Reihen des FC Augsburg, Alfred Finnbogason, der den Torreigen am Samstag zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Augsburg eröffnen wird. Mit 11 Toren liegt er schließlich auf einem sehr guten Rang 3 der Torjägerliste.

Alternativ kann man auch wetten, wie die beiden Halbzeiten ausgehen werden. Im letzten Heimspiel trafen die Kölner bekanntlich erst ganz spät – vielleicht gelingt ihnen dies wieder, diesmal gegen den FC Augsburg? Das wäre sicher ebenso eine Wette wert wie die beiden zuvor genannten Arten. In jedem Fall wird man so seinen Spaß beim Beobachten dieses ansonsten nicht ganz so prickelnden Duells merklich erhöhen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X